Zum Inhalt springen

WDC begrüßt dringenden Aufruf des IWC-Wissenschaftsausschusses zum Schutz des Vaquita

WDC begrüßt dringenden Aufruf des IWC-Wissenschaftsausschusses zum Schutz des Vaquita

Der wissenschaftliche Ausschuss der Internationalen Walfangkommission (IWC) hat zum ersten Mal in seiner Geschichte offiziell vor dem drohenden Aussterben einer Art gewarnt – dem Vaquita. Der Vaquita gilt seit knapp dreißig Jahren als vom Aussterben bedroht. Hauptgrund ist der Beifang − die unbeabsichtigte Tötung der kleinen Wale in Stellnetzen. Obwohl die dramatische Lage des kleinen…

Weiterlesen

WDC im Kampf gegen den kommerziellen Walfang

Ereignisreiche Tage liegen hinter uns – was für eine Erfahrung! Die Konferenz der Internationalen Walfangkommission (IWC) war definitiv ein Highlight meiner noch jungen Karriere als Walschützerin. Bereits in die Vorbereitung sind viel Arbeit und Mühe geflossen, denn es gilt jede Möglichkeit der Stellungnahme für den Schutz der Wale und Delfine auch gut zu nutzen! So…

Weiterlesen

Eine Walfangtagung voller Höhen und Tiefen geht zu Ende

Das WDC-Team bei der Internationalen Walfangkommission In der vergangenen Woche fand die 68. Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) statt. Seit über 25 Jahren nimmt WDC mit Expert:innen an der Konferenz teil. Auch in diesem Jahr waren wir mit einem starken Team vor Ort in Slowenien (Portorož) sowie von Deutschland und UK aus beteiligt. Seit Jahrzehnten…

Weiterlesen

Walfang in Japan: 223 getötete Wale seit IWC-Austritt

(C) Mark Votier Etwas mehr als ein Jahr ist seit dem Austritt Japans aus der Internationalen Walfangkommission (IWC) und der Ankündigung, den kommerziellen Walfang wiederaufzunehmen, vergangen. Seither wurden verschiedenen Quellen zufolge 223 Wale getötet: 11 Zwergwale, 187 Brydewale und 25 bedrohte Seiwale. Der Walfang wird von der japanischen Regierung bezuschusst, denn 95 % der Japaner*innen…

Weiterlesen

Eine weitere IWC ist vorbei – Haben wir die Wale gerettet?

Sobald die IWC vorbei ist und wir alle wieder an unsere  Schreibtische zurückgekehrt sind, setzt so etwas wie der „Nach-Konferenz-Blues“ ein. Der Adrenalinschub von zehn Tagen voller Gespräche, Verhandlungen, Lobby-Treffen und Abstimmungen ist vorbei und es ist Zeit, Bilanz zu ziehen. Vergangene Woche, als die Sitzung offiziell beendet wurde und lange Verabschiedungen folgten – einige…

Weiterlesen

Neuigkeiten von der IWC

Dieser Beitrag ist ein kurzes Update zum Fortschritt und den Hürden am Vormittag des zweiten Tages bei der IWC 2016 in Slowenien. Alle Ergebnisse der Abstimmungen sind hier zu finden. Der Tag hat mit einer schlechten Nachricht für die Wale begonnen, als bei der Abstimmung zu einem Schutzgebiet im Südatlantik 38 Stimmen dafür und 24…

Weiterlesen

Wissenschaftskomitee der IWC: Zwischen Wissenschaft und Politik

Am Dienstag startete das Treffen des wissenschaftlichen Komitees der Internationalen Walfangkommission (IWC) in Bled, Slowenien. Seit über 20 Jahren nehmen auch WDC-Experten an dem Meeting teil. Eines der umstrittensten Themen auf der Agenda wird Japans überarbeitetes Walfangprogramm in der Antarktis sein (NEWREP-A). Es gab bereits wiederholte Forderungen, die Arbeit des Komitees nicht zu politisieren und…

Weiterlesen

Die IWC-Tagung 2014 – Ein Überblick

Die 65. Tagung der Internationalen Walfang-Kommission ist vorbei: Ein intensives Treffen mit einigen Hoch- und Tiefpunkten. Während einige Abstimmungen aus Sicht des Walschutzes hätten deutlich besser verlaufen können, freue ich mich doch über einige starke Etappenerfolge: Nach dem wegweisenden Urteil des Internationalen Gerichtshofs, das Japans „wissenschaftliches“ Walfangprogramm in der Antarktis Ende März 2014 für illegal…

Weiterlesen