Zum Inhalt springen

Unser Team

Das Team von Whale and Dolphin Conservation (WDC) Deutschland 

franziska_edit

Franziska Walter

Geschäftsführerin

Franziska Walter leitet das Deutschland-Büro von WDC. Sie ist Juristin und hat viele Jahre im Bereich Wissensmanagement und Qualitätssicherung gearbeitet, unter anderem für die Europäische Kommission und Organisationen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Ihre Schwerpunkte liegen in der Teamleitung, der Budgetplanung und den Finanzen, über das Personalwesen bis hin zur Organisationsentwicklung und Strategie. Sie ist Teil des International Senior Management Teams von WDC international.

E-Mail an Franziska Walter

Blog von Franziska Walter

Astrid_Fuchs_WDC_Team

Astrid Fuchs

Leitung Policy und Strategie

Astrid Fuchs leitet bei WDC Deutschland die Bereiche Policy und strategische Entwicklung. Ihre Schwerpunkte sind die Koordination der EU-Arbeit sowie Walfang und Kleinwaljagden. Astrid hat sich im Bereich Umweltwissenschaften und Europäisches Umweltrecht spezialisiert und vertritt WDC in verschiedenen Gremien und Konferenzen, wie den Treffen der Internationalen Walfangkommission (IWC) und des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES). Ein wichtiger Bereich ihrer Arbeit ist der Dialog mit Entscheidungsträger:innen aus Politik, Wirtschaft und anderen NGOs.

E-Mail an Astrid Fuchs

Blog von Astrid Fuchs

Bianca-Koenig-WDC-Portrait

Bianca König

Leiterin Kommunikation

Bianca König leitet bei WDC Deutschland den Bereich Kommunikation. Sie hat einen akademischen Hintergrund in Wissenschaftsjournalismus und Umweltwissenschaften. Sie ist zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, das Magazin WAL & MEER sowie den Jahresbericht und plant Kampagnen mit. Neben der Leitung des deutschen Kommunikations-Teams ist Bianca für die Planung der Kommunikation rund um die internationale Arbeit von WDC bei Konferenzen verantwortlich und steht dazu in engem Austausch mit den Kolleg:innen in UK und US.

E-Mail an Bianca König

Blog von Bianca König

20210411_115129

Tamara Narganes Homfeldt

Koordinatorin Meeresschutz und Wissenschaft

Tamara Narganes Homfeldt ist Meeresbiologin mit den Schwerpunkten Cetologie, Unterwasserakustik und marine Lebensräume. Außerdem setzt sie sich bei WDC für das Auslaufen der Delfinhaltung innerhalb der EU ein. Bereits während ihres Studiums in Biologie, Meeressysteme und -politik fokussierte sie sich auf den Bereich Wale und Delfine. Sie nahm an verschiedenen Forschungsprojekten teil, in denen sie unter anderem das Verhalten von Schweinswalen, Flussdelfinen und Buckelwalen studierte.

E-Mail an Tamara Narganes Homfeldt

Blog von Tamara Narganes Homfeldt

Ulla-Ludewig-WDC

Ulla Christina Ludewig

Koordinatorin Walbeobachtung
und Ausstieg aus Delfinarien

Ulla Christina Ludewig setzt sich im deutschen WDC-Team für die Schließung von Delfinarien und verantwortungsbewusste Wal- und Delfinbeobachtung ein. Ihre Faszination für und Liebe zu Walen und Delfinen entdeckte Ulla bei längeren Aufenthalten in Südafrika, den USA, Australien, Neuseeland, Kanada und auf der Kanareninsel La Gomera. Dort zieht es sie auch immer wieder hin und sie bringt von ihren Reisen neben beeindruckenden Fotos auch viel Wissen über die Meeressäuger mit.

E-Mail an Ulla Christina Ludewig

Blog von Ulla Christina Ludewig

KatrinMatthes

Katrin Matthes

Koordinatorin Policy Japan und Walfang

Katrin Matthes setzt sich im internationalen Policy-Team von WDC dafür ein, den kommerziellen Walfang und Kleinwaljagden zu beenden. Ihr Fokus liegt dabei auf Japan: Katrin beschäftigte sich bereits während ihres Studiums der Ostasienwissenschaften mit der japanischen Jagd auf Wale und Delfine und analysierte in ihrer Abschlussarbeit die Darstellung der Treibjagd in Taiji in den japanischen Medien. Außerdem verbrachte Katrin bereits mehr als zwei Jahre in Japan und verfügt daher über Kenntnisse der japanischen Kultur und Sprache.

E-Mail an Katrin Matthes

Blog von Katrin Matthes

Laura-Zahn-WDC

Laura Zahn

Kommunikation und Kampagnen

Schon seit ihrer Kindheit fasziniert von Walen und Delfinen, stieß Laura Zahn 2005 im Rahmen eines Freiwilligendienstes zu WDC – und blieb. Walen und Delfinen eine starke Stimme zu verleihen ist eine Herzensangelegenheit für Laura. Bei WDC Deutschland ist sie daher für die Erstellung von News, Blogs, Newslettern und die Kommunikation unserer Arbeit im Rahmen von Kampagnen zuständig. In der Vergangenheit hat Laura bereits in vielen Bereichen von WDC mitgewirkt und kann somit aus langjähriger Erfahrung schöpfen.

E-Mail an Laura Zahn

Blog von Laura Zahn

TeresaEhrlich

Teresa Ehrlich

Social Media Managerin

Teresa Ehrlich ist für den Bereich Social Media zuständig und die treibende Kraft hinter den digitalen Wellen von WDC Deutschland. Nach dem Studium der Medienwissenschaften zog es sie schnell in den Non-Profit-Bereich. Als Social Media Managerin verknüpft sie ihre Leidenschaft für den Meeresschutz mit der für digitale Kommunikation. Schon von klein auf begeistert sie sich für den Ozean und seine Bewohner – ­insbesondere für Orcas. Teresa ist am liebsten im Meer, auf Konzerten oder testet sich durch die Berliner Café- und Barlandschaft.

E-Mail an Teresa Ehrlich

Luisa Knüppe

Luisa Knüppe

Web-Managerin

Luisa Knüppe ist bei WDC Deutschland Teil des Kommunikations-Teams. Im Jahr 2012 absolvierte sie ein Praktikum bei WDC, schloss im Anschluss ein Studium im Medienmanagement ab und kehrte danach zu WDC zurück.
Luisa hat in der Vergangenheit bereits in verschiedenen Bereichen des Online-Marketings von WDC mitgewirkt und ist nun verantwortlich für die Webseite und das Suchmaschinen-Marketing.

E-Mail an Luisa Knüppe

Blog von Luisa Knüppe

Katharina_Loupal

Katharina Loupal

Corporate und Public Fundraising

Katharina Loupal ist bei WDC Deutschland dafür zuständig, Menschen und Unternehmen für die Unterstützung des Wal- und Delfinschutzes zu gewinnen. Als langjährige Fundraising-Allrounderin und passionierte Taucherin weiß Katharina mit Herz für den Meeresschutz zu begeistern und gleichzeitig die Brücke zur Wissenschaft zu schlagen. Zuletzt engagierte sich Katharina erfolgreich im Rahmen einer EU-Bürgerinitiative für den Schutz von Haien und verlieh hauptberuflich Vogelschutzprojekten Flügel.

E-Mail an Katharina Loupal

Petra Mareis

Petra Mareis

Spenden, Patenschaften und Corporate

Petra Mareis ist für die Kommunikation und Beziehungspflege mit unseren Spender:innen und Pat:innen verantwortlich. Außerdem betreut Petra unsere Großspender:innen und Unternehmenskooperationen und baut durch Akquise und Fundraising-Aktionen den Kreis der Förder:innen weiter aus.

Petra ist gelernte Bilanzbuchhalterin. Sie arbeitete bereits für verschiedene Non-Profit-Organisationen, bis sie schließlich zu WDC kam, um sich ganz dem Schutz von Delfinen und Walen zu widmen.

E-Mail an Petra Mareis

Gabriele Müller

Gabriele Müller

Spendenservice und Shop

Gabriele Müller ist bei WDC Deutschland für die Betreuung der Pat:innen und Spender:innen zuständig. Sie kümmert sich um unsere Datenbank und den Datenschutz bei WDC sowie um die Bearbeitung von Anfragen in unserem Kontaktpostfach. Gabriele ist die Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Spendenquittungen. Außerdem kümmert sie sich um Bestellungen in unserem WDC-Shop.

Da Gabriele zusätzlich in der Naturheilkunde arbeitet, ist es ihr ein besonderes Anliegen, auf den Schutz der Meere aufmerksam zu machen.

E-Mail an Gabriele Müller

 

Julia_Neider

Julia Neider

Beraterin Publikationen

Julia Neider hat Biologie studiert und direkt danach begonnen, im Wal- und Delfinschutz zu arbeiten. Sie war bereits in verschiedenen Bereichen von WDC Deutschland tätig. Seit 2008 ist Julia als freie Redakteurin für das WDC-Magazin WAL & MEER sowie den Jahresbericht mitverantwortlich. Mit ihren Beiträgen möchte sie die Menschen für den Wal- und Delfinschutz sensibilisieren.

E-Mail an Julia Neider

Roman-Richter-WDC

Roman Richter

Grafik und Webdesign

Roman Richter ist als freier Mitarbeiter für alle Fragen der Gestaltung, von Berichten und Broschüren bis hin zur Umsetzung des WDC-Magazins WAL & MEER sowie für die Funktionalität sämtlicher Web-Formulare zuständig. Er bringt langjährige Berufserfahrung aus dem internationalen Umweltschutz mit und ist seit der Gründung von WDC in Deutschland, im Jahre 1999 mit an Bord.

E-Mail an Roman Richter

LuanaKnabe_Square

Luana Knabe

Bundesfreiwilligendienstleistende

Luana Knabe hat im Sommer 2023 ihren Schulabschluss absolviert und ist seit Ende September als Bundesfreiwilligendienstleistende tätig. Dabei unterstützt sie das Team überall da, wo gerade Hilfe gebraucht wird – vom Fundraising, über Recherchen, im Bereich Social Media, bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit und Betreuung der Patenschaften.

Als langjährige Unterstützerin von WDC freut sich Luana, nun interne Einblicke in die Organisation zu bekommen und tatkräftig im deutschen Team mitzuwirken.

E-Mail an Luana Knabe

 

Kommen Sie in unser Team!

Sie möchten sich beruflich für den Wal- und Delfinschutz einsetzen?

Dann informieren Sie sich zu unseren aktuellen Stellenausschreibungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Teamfoto_WDC
Logo

WDC ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt, einer 2006 ins Leben gerufenen Arbeitgebendeninitiative mit dem Ziel, die Vielfalt in der Arbeitswelt in Unternehmen und Institutionen in Deutschland voranzubringen. Über 4,000 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 14,2 Millionen Beschäftigten haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet, und kontinuierlich kommen neue Unterzeichner:innen hinzu. Träger der Initiative ist seit 2010 der gemeinnützige Verein Charta der Vielfalt e. V.

Das Herzstück der Initiative ist eine Urkunde (hier im Wortlaut). Sie ist die Charta der Vielfalt im wörtlichen Sinn und die Selbstverpflichtung auch für WDC, Vielfalt und Wertschätzung in ihrer Arbeitswelt zu fördern.

WDC setzt sich in diesem Sinne für ein Arbeitsumfeld ein, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiter:innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

Seit 2023 ist WDC Träger des "FAIRNESS FIRST" Siegels, des DIND (Deutsches Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung). Mit diesem renommierten Siegel zeigen wir, dass wir in Bezug auf soziale, ökologische und ökonomische Aspekte verantwortungsvoll und transparent gegenüber Mitarbeiter:innen, Kund:innen und Geschäftspartner:innen handeln.

Die Wale brauchen Ihre Hilfe!

Helfen Sie uns, Wale vor den Bedrohungen wie Walfang, Umweltverschmutzung, Gefangenschaft und der industriellen Fischerei zu schützen.