Zum Inhalt springen

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hard Rock International entscheidet nach Übernahme des Hotels „The Mirage“, das Delfinarium der Anlage zu schließen. Die US-amerikanische Hotelanlage „The Mirage“ beherbergte über drei Jahrzehnte lang Delfine und machte mit den schlechten Haltungsbedingungen und Todesfällen Schlagzeilen; zuletzt starben drei Delfine innerhalb von fünf Monaten. Seit Übernahme des Hotels durch Hard Rock International, die das Hotel…

Weiterlesen

Vier Delfine aus Delfinarium an der Krim ausgesetzt

Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina / Facebook Der Inhaber des Delfinariums in Sevastopol, auf der Krim, setze vergangenen Mittwoch vier Delfine ins Meer aus. Die Individuen hatten die letzten 10 Jahre in Gefangenschaft verbracht und keinerlei Training erhalten, um sich an die Bedingungen in Freiheit…

Weiterlesen

Erneute Sanierungsarbeiten an der Delfinlagune in Nürnberg

Die Delfinlagune im Nürnberger Tiergarten verursacht, seit ihrer Eröffnung 2011, Probleme. Durch undichte Stellen in den Becken tritt Salzwasser aus. Es wurden bereits einige kleine Sanierungsarbeiten durchgeführt, doch die Fehlkonstruktion macht die Lagune zur Dauerbaustelle. Jetzt wurden die Delfine aufgrund von Ausbesserungsarbeiten in ein Übergangsbecken umgesiedelt. Am 24. Oktober begannen die wohl aufwändigsten Sanierungsarbeiten der…

Weiterlesen

Wale und Delfine in freier Wildbahn zu sehen kann Leben verändern

Wale und Delfine sind intelligente, empathische, emotionale und soziale Tiere, die sich ihrer individuellen Existenz bewusst sind. In Freiheit legen sie weite Strecken zurück. Die Gefangenschaftshaltung nimmt ihnen alles, was sie als Wal oder Delfin ausmacht. Eingesperrt zu sein heißt, nur einen kleinen Bewegungsradius und nur sozialen Kontakt zu Individuen zu haben, die sie sich…

Weiterlesen

Orca aus Walgefängnis erfolgreich ausgewildert

Orca Zina wurde nach ihrer Freilassung aus dem russischen Walgefängnis mit Artgenossen in ihrem natürlichen Lebensraum gesichtet. Eine BBC-Filmcrew hatte bei den Dreharbeiten zur Dokumentation „Frozen Planet II“ eine wunderbare Begegnung: inmitten einer Gruppe wilder Orcas, die im engen Familienverband und bei der Jagd gefilmt wurden, befand sich auch Zina, ein Orca aus dem russischen…

Weiterlesen

Wahre Geschichten aus der düsteren Welt der Delfinarien

In unserer aktuellen Kampagne sprechen wir viel darüber, wie düster die Welt für Wale und Delfine in Gefangeschaft ist. Doch egal, wie viele Beiträge in den sozialen Medien man „liked“ oder wie viele wissenschaftliche Artikel man liest − nichts macht dies so deutlich, wie sich mit den tragischen Einzelgeschichten der Individuen zu befassen. Es sind…

Weiterlesen

Die düstere Seite der Delfinarien

Dark side of captivity image

In unserer aktuellen Kampagne fordern wir TUI, als weltweit größten Reiseanbieter sowie die übrige Reiseindustrie auf, sich für einen ethischen Ausstieg aus der Gefangenschaftshaltung von Walen und Delfinen einzusetzen. Die Individuen sind eingesperrt, depressiv und verzweifelt – doch diese düstere Seite der Delfinarien wird durch die glänzende Showindustrie überblendet. Mit unserer Kampagne #DarkSideOfCaptivity möchten wir…

Weiterlesen

Drei Delfine sterben innerhalb von fünf Monaten in Las Vegas

Großer Tümmler in Gefangenschaft (C) Rob Lott Im US-amerikanischen Hotel „The Mirage“ in Las Vegas starb dieses Wochenende der elfjährige Delfin namens „K2“. Bereits Anfang September ist der 19-jährige Delfin „Maverick“ an einer Lungeninfektion und im April die 13-jährige „Bella“ an einer Magen-Darm-Erkrankung gestorben. Alle drei Individuen sind im Delfinarium des Hotels geboren, mussten medizinisch…

Weiterlesen

Erneut Orca im Loro Parque gestorben

Bereits der dritte Todesfall innerhalb von 18 Monaten Der Loro Parque auf Teneriffa hat den Tod von Orca Kohana bekannt gegeben. Kohana war 20 Jahre alt und wurde 2006 mit drei anderen Schwertwalen von SeaWorld in den USA in den Loro Parque gebracht. Sie ist nach Skyla (März 2021, 17 Jahre) und Ula (August 2021,…

Weiterlesen

Delfinbaby in Duisburg geboren

Delfinarium Duisburg © Jens Kramer Die sechsjährige Debbie brachte vergangene Woche im Duisburger Zoo ein männliches Delfinbaby zur Welt, dem nun ein Leben in Gefangenschaft bevorsteht. Im Betonbecken des Duisburger Zoos schwimmen jetzt sechs weibliche und drei männliche Große Tümmler ihre Kreise. Die Mutter des neuen Delfinbabys ist Debbie, die selbst in Duisburg geboren wurde…

Weiterlesen