Zum Inhalt springen

Belugas bereiten sich auf Freilassung ins weltweit erste Refugium vor

Belugas Little Grey und Little White © WDC/PA/SLT Wir freuen uns sehr, bekannt zu geben, dass die beiden Belugawale Little White und Little Grey im Juni in eine isländische Meeresbucht gebracht werden. Dort befindet sich das weltweit erste Refugium. WDC ist Partner des SEA LIFE TRUST Beluga Refugiums. Es ist eine der größten Errungenschaften für…

Weiterlesen

Delfin Anke in Nürnberg gestorben

Am vergangenen Sonntag ist Delfinweibchen Anke im Tiergarten Nürnberg verstorben. Anke wurde 37 Jahre alt und ist einer von drei wildgefangenen Großen Tümmlern in der Delfinlagune. Seit 2017 litt Anke an einer Leberschädigung und in den letzten Wochen ging es ihr zunehmend schlechter. Die genaue Todesursache soll eine Obduktion ergeben. Ergebnisse werden laut Pressemitteilung des…

Weiterlesen

Corona & Delfinarien: Welche Folgen gibt es für gefangene Wale und Delfine?

Die Ausgangsbeschränkungen sind für uns Menschen eine Herausforderung, obwohl wir weiterhin einkaufen, spazieren gehen und Zeit mit unserer Familie verbringen dürfen (wenn sie im gleichen Haushalt lebt). Für Wale und Delfine, die in Delfinarien eingesperrt sind, ist das nichts Neues. Ihr Leben in Gefangenschaft ist von vornherein eingeschränkt und fremdbestimmt. Ausflüge ins Meer, Leben im…

Weiterlesen

Mehr Schutz für Orcas in Russland

Während es in den meisten Ländern inzwischen verboten ist, Schwertwale ihrem natürlichen Lebensraum zu entreißen und in Gefangenschaft zu bringen, wurden in Russland zwischen 2012 und 2017 mehr als 20 von ihnen gefangen. Sie gehören zum Ökotyp der „wandernden Orcas“ (Transients) und stammen aus dem Ochotskischen Meer. Berichten zufolge hat die für Umweltangelegenheiten zuständige stellvertretende…

Weiterlesen

Delfinarien in Deutschland: Kampagnenupdate „Frei – mein Zuhause hat keine Wände!“

Das erste Delfinarium von insgesamt elf in Deutschland eröffnete im Jahr 1961. Heute gibt es noch die Anlagen im Tiergarten Nürnberg und im Zoo Duisburg. Um auch die letzten Delfinarien zu schließen, haben wir im Sommer 2019 die Kampagne „FREI – Mein Zuhause hat keine Wände“ gestartet. Was vielen Besucher*innen nicht bewusst ist: Im Delfinarium…

Weiterlesen

SeaWorld nimmt Stehen und Surfen auf Delfinen aus dem Programm

Sea World Orlando (C) Rob Lott In einem Brief hat SeaWorld Entertainment bekannt gegeben, dass Trainer*innen in den Delfin-Shows zukünftig nicht mehr auf den Delfinen surfen oder auf deren Schnäbeln stehen werden. Das Surfen wurde bereits beendet. Das Stehen auf den Delfinen wird in den nächsten Monaten nach und nach aus dem Programm genommen. Das…

Weiterlesen

Delfin-Zirkus in Indonesien geschlossen

Das Ministerium für Umwelt und Forstwirtschaft in Indonesien hat die Lizenz für einen Delfin-Zirkus nicht verlängert. Der Wanderzirkus der Firma Wersut Seguni Indonesia muss somit schließen. Bereits seit Jahren kämpfen lokale Aktivist*innen und das Dolphin Project, unterstützt von WDC, gegen den Betrieb. Für die Delfine bedeutete diese Art der Show extremen Stress, denn sie haben…

Weiterlesen

WDC veröffentlicht Hintergrundbericht zu Delfinhaltung in Deutschland

(C) Cristian Jofre-Toro WDC hat heute einen Hintergrundbericht zur Delfinhaltung in Deutschland veröffentlicht. Darin fordern wir ein Transport- und Zuchtverbot von Delfinen. Etwa 5.000 Menschen haben bereits die Kampagne „FREI – mein Zuhause hat keine Wände“ unterstützt, bei der Emails und Postkarten an die Delfinarien in Nürnberg und Duisburg gesendet wurden. Zwar haben der Nürnberger…

Weiterlesen

Neues Walgefängnis verhindert?

Orcas im Walgefängnis (C) Free Russian Whales Mit einer Petition auf einer Regierungswebseite haben sich 100.000 russische Bürger*innen gegen den Fang und Verkauf von Meeressäugern an Delfinarien ausgesprochen. Die Initiative wird von verschiedenen zivilgesellschaftlichen Initiativen, Wissenschaftler*innen und auch Prominenten unterstützt. Die hohe Anzahl an Unterschriften auf einer offiziellen Regierungswebseite bedeutet, dass die Verantwortlichen sich der…

Weiterlesen

Tiergarten Nürnberg: Delfin Nynke seit 35 Jahren in Gefangenschaft

Am 18.01.2020 gibt es ein trauriges Jubiläum im Delfinarium Nürnberg. Delfin Nynke lebt seit 35 Jahren in Gefangenschaft! Damit ist sie der älteste weibliche Delfin in den letzten beiden deutschen Delfinarien. Betonbecken statt Wellen im offenen Ozean – ob sich Nynke noch an das Leben im Meer erinnert? Sie war erst ca. zwei Jahre alt,…

Weiterlesen