Skip to content

Beiträge mit dem Stichwort: ‘Delfinarien̵

Russisches Walgefängnis geschlossen – letzte Belugas freigelassen

Beluga-Becken umgeben von Eis (C) Free Russian Whales Medienberichten zufolge leben nun keine Orcas und Belugas mehr im Walgefängnis in der Bucht von Srednyaya. Nachdem bereits Ende August die letzten beiden Orcas freigelassen wurden, sind nun auch alle Belugas zurück ins Meer gebracht worden. Ursprünglich befanden sich 90 Belugas und elf Orcas im Walgefängnis. Die…

Weiterlesen

Trotz Freilassungen: weitere Fänge von Meeressäugern in Russland geplant

Orcas im Walgefängnis (C) Free Russian Whales Trotz der Freilassungen von Orcas und Belugas aus dem berüchtigten russischen „Walgefängnis“ nahe Vladivostok gibt es Anträge für weitere Fangaktionen von Meeressäugern in russischen Gewässern für 2020. WDC hat sich zusammen mit anderen Expert*innen in einem Brief an die zuständigen russischen Behörden gewandt und sich gegen die Genehmigung…

Weiterlesen

Die furchtbare Geschichte von Delfin Daisy im Tiergarten Nürnberg

Daisy musste Furchtbares durchmachen und wurde mit ca. 35 Jahren eingeschläfert. Wie es zu diesem tragischen Schicksal gekommen ist, möchten wir in diesem Beitrag erzählen.  Daisy ist wahrscheinlich in den USA geboren, aber nicht, wie man vielleicht annehmen könnte, in einem Delfinarium, sondern in Freiheit. Laut unseren Recherchen wurde sie 1980 bei Florida gefangen und…

Weiterlesen

Letzte Orcas aus Walgefängnis freigelassen

Orcas im Walfgefängnis in Russland (C) Free Russian Whales Die beiden letzten Orcas aus dem Walgefängnis in Russland wurden freigelassen. Forest und Harja, ein junges Männchen und ein junges Weibchen, folgten ihren acht Artgenossen in die Freiheit im Ochotskischen Meer, wo sie 2018 illegal gefangen wurden. Zwei Orcas wurden bereits im Juni wieder in ihren…

Weiterlesen

Freilassung der Belugas in das Refugium wird vorbereitet

Little Grey und Little White sind in guter Verfassung und haben sich nach ihrer weiteren Reise von China nach Island gut im Quarantänebecken des Refugiums eingelebt. Gesundheit und Wohlbefinden der beiden Belugas haben oberste Priorität. Aufgrund ihrer Fortschritte und der wechselhaften Wetterbedingungen wurde die Entscheidung getroffen, sie erst im Frühjahr 2020 in die abgetrennte Meeresbucht…

Weiterlesen

Erfolg! British Airways stoppt Ticketverkauf für SeaWorld

Wir sind dem Ziel, Delfinarien zu schließen, wieder einen Schritt näher gekommen. British Airways kündigt an, dass das Unternehmen keine SeaWorld-Reisen mehr an Kund*innen verkaufen wird – eine Forderung, die wir hartnäckig vor British Airways wiederholt hatten. WDC traf sich mit Vertreter*innen von British Airways und legte wissenschaftliche Beweise dafür vor, dass Wale und Delfine…

Weiterlesen

Ecuador – Zucht und Importverbot für Delfinarien

(C) Rob Lott/WDC Die Regierung von Ecuador hat die Umweltgesetze geändert, um den Import von Meeressäugern durch Delfinarien sowie die Zucht und -Zurschaustellung von Individuen, die ihren natürlichen Lebensräumen entrissen wurden, zu verbieten. Dies ist eine besonders positive Nachricht, denn sie folgt auf die Bemühungen eines Delfinarium-Unternehmens in Venezuela im Jahr 2018, eine eigene Delfinanlage…

Weiterlesen

Russisches Walgefängnis: Orcas und Belugas freigelassen

(C) Free Russian Whales Zwei Orcas und sechs Belugas aus dem russischen Walgefängnis wurden am 26. Juni in das Ochotskische Meer zurückgebracht. Sechs Orcas folgten Anfang Juli an den Küstenteil, an dem die ersten Orcas freigelassen wurden. Von diesen sechs Orcas wurden am 16. Juli 2019 drei Orcas in die Freiheit entlassen. In einer Transportbox…

Weiterlesen

Erfolg: Virgin Holidays stoppt Kartenverkauf für SeaWorld

SeaWorld (C) Gavin Bray Das Reiseunternehmen Virgin Holidays hat bekannt gegeben, keine Tickets mehr für SeaWorld zu verkaufen. Andere Einrichtungen, in denen Wale und Delfine zu Unterhaltungszwecken in Gefangenschaft leben, wurden ebenfalls aus dem Programm genommen. WDC hatte den Unternehmer und Gründer der Virgin Group, Sir Richard Branson, in einer Kampagne dazu aufgefordert, Delfinarien nicht…

Weiterlesen

Tiergarten Nürnberg: keine Delfinzucht während Bauarbeiten?

Jetzt Protest gegen Delfinarien in Deutschland unterzeichnen! Der Tiergarten Nürnberg gab in einem Zeitungsinterview bekannt, dass während der Sanierungsarbeiten in der Delfinlagune keine Großen Tümmler gezüchtet werden sollen. WDC begrüßt diesen Schritt und fordert Tiergartendirektor Dag Encke auf, die Zucht nicht nur zeitweise, sondern grundsätzlich einzustellen. „Über 1.100 Menschen haben sich seit dem Start unserer…

Weiterlesen