Zum Inhalt springen

EU-Gremium fordert dringend strengere Beifang-Regulierungen

EU-Gremium fordert dringend strengere Beifang-Regulierungen

(C) Alexei Birkun Jr. Die von den EU-Mitgliedsstaaten vorgeschlagenen Maßnahmen gegen Beifang von Schweinswalen in der Ostsee reichen nicht aus, um einen effektiven und langfrsitigen Schutz zu garantieren. Zu diesem Schluss kommt das EU-Gremium Scientific, Technical and Economic Committee for Fisheries (STECF) in einen aktuell veröffentlichten Bericht. Die anvisierten Pläne haben höchstens das Potenzial, Beifang…

Weiterlesen

Warum fällt es Schweinswalen und Delfinen so schwer, Fischernetzen auszuweichen?

(C) Charlie Phillips Wenn sich ein Delfin oder Schweinswal in Fischereigeräten verfängt oder verheddert, nennt man das “Beifang” und es ist die größte Bedrohung, der sie ausgesetzt sind. Hunderttausende sterben jedes Jahr in den Netzen und Leinen der Fischerei, darunter mehrere Tausende in der deutschen Ost- und Nordsee. Aber warum passiert das? Warum können sie…

Weiterlesen

Filmempfehlung: Seaspiracy

(C) Greenpeace Der Netflix-Dokumentarfilm “Seaspiracy” von Ali und Lucy Tabrizi ist ein Muss für jeden, dem der Ozean am Herzen liegt.  Der Film deckt auch viele der Themen ab, für die WDC seit vielen Jahren kämpft: Er geht auf den Walfang ein, die Verschmutzung der Meere mit Plastik und Chemikalien und vor allem den entsetzlichen…

Weiterlesen

Weltweiter Appell aus der Wissenschaft zum deutschen Schweinswalschutz

(C) ORES / Ursula Tscherter Deutschlands Versagen beim Schutz der vom Aussterben bedrohten Schweinswale sorgt Expert*innen aus aller Welt. Die Wal- und Delfinschutzorganisation WDC stellt sich an die Spitze einer großen Zahl führender Wissenschaftler*innen und fordert, internationales und nationales Naturschutzrecht endlich umzusetzen. 115 internationale Wissenschaftler*innen, darunter 76 Expert*innen aus Europa, unterzeichneten einen Brief an Bundesministerin…

Weiterlesen

Sprengung in der Ostsee: Schweinswal-Rettung in letzter Sekunde

Gestrandeter Schweinswal (C) Walter Innes Die Vorbereitungen zum Bau des mit Skandalen behafteten Fehmarnbelt-Tunnels laufen auf Hochtouren. Dabei wurden jetzt auf dänischer Seite Munitionsaltlasten gefunden, die heute gesprengt werden sollten. Im Rahmen des Rechtsstreits zwischen NABU und Femern A/S, dem Bauherrn des Tunnels, sollte ein Konzept zur Entschärfung von Minenfunden vorgelegt werden. Erst auf Nachfrage…

Weiterlesen

Hinter jedem Beifang steht eine Geschichte

(C) CSIP-ZSL und MCGA Jeder Delfin, Schweinswal und Wal, der in Fanggeräten stirbt, war ein Individuum mit einer eigenen Lebensgeschichte. Sie hatten wahrscheinlich eine Familie und Freunde, eine Kultur und eine Identität. Jeder Tod ist eine Tragödie, die nicht hätte passieren müssen – und ein Leben, das wir hätten retten können. Ich werde Ihnen die…

Weiterlesen

WDC startet Beifang-Kampagne in Großbritannien

(C) WDC WDC Deutschland lancierte im November die Kampagne “Stellnetze raus aus Schutzgebieten!”, die langfristige Maßnahmen zum Schutz der bedrohten Schweinswale in der Ostsee fordert. Im Vereinigten Königreich startete nun auch die WDC-Beifang-Kampagne “Goodbye Bycatch”, um auf den Tod unzähliger Delfine und Schweinswale in Fischernetzen rund um Großbritannien aufmerksam zu machen und die Regierungen zum…

Weiterlesen

Norwegen ergreift Maßnahmen gegen Beifang von Schweinswalen

(C) WDC Das norwegische Ministerium für Handel und Industrie hat neue Vorschriften für den Einsatz von Pingern angekündigt, um Schweinswale und andere Meeressäuger vor dem Tod durch Beifang zu bewahren. Die neue Regelung schreibt vor, dass Fischer*innen in Teilen Norwegens sogenannte “Pinger” an ihren Netzen anbringen. Schweinswale orientieren sich über Echolokation – die dünnen Maschen…

Weiterlesen

Videos und Briefe für den Schweinswalschutz

(C) Nicola Hodgins In Zeiten wie diesen kommt man nicht nur privat sondern auch beruflich nicht mehr viel herum – darunter können auch die persönlichen Beziehungen zu den Kolleg*innen aus der Forschung leiden. Ich bin als Biologe sonst recht viel unterwegs – nehme an Konferenzen und Meetings teil, die während der Corona-Krise nun aber entweder…

Weiterlesen

Britische Supermarktkette setzt ein Zeichen gegen Beifang

(C) Eilert Voß WDC begrüßt die Entscheidung des britischen Supermarktriesen Asda, Produkte aus dem Sortiment zu nehmen, die den Tod zahlreicher gefährdeter, bedrohter und geschützter (ETP) Meerestiere – wie Haie, Schildkröten, Seevögel und Delfine – durch Beifang verursachen. In Zusammenarbeit mit Birdlife International und der Sustainable Fisheries Partnership hat WDC Gespräche mit Asda (einer der…

Weiterlesen