Wal- und Delfinsichtungen

Dolphin watching at Spey Bay
Dolphin watching at Spey Bay
WDC sammelt Sichtungsdaten von Walen und Delfinen in britischen Gewässern, wo bereits 28 aller weltweit bekannten Arten beobachtet werden konnten.

Wale und Delfine in freier Wildbahn beobachten zu können, ist ein einmaliges Erlebnis. WDC sammelt Sichtungsdaten von Walen und Delfinen rund um Großbritannien. An der Küste Schottlands, in Spey Bay, betreibt WDC das Scottish Dolphin Center. Es ist einer der besten Plätze im Vereinigten Königreich für Delfinbeobachtung und daher auch ein perfekter Ort, Daten zu Forschungszwecken zu erheben.

Die Anzahl der Sichtungen steigt, je stärker das Bewusstsein für Wale und Delfine wächst. Jede Sichtung ist wichtig, denn diese Daten helfen uns, ein Archiv mit den Bewegungsprofilen der Tiere anzulegen. Sie zeigen, wo sich Wale und Delfine in britischen Gewässern aufhalten oder dauerhaft zu Hause sind. Nur mit diesem Wissen können wir Wale und Delfine richtig schützen!

Deshalb freuen wir uns über Sichtungsdaten von jedem: von der breiten Öffentlichkeit bis zu erfahrenen ForscherInnen.

Diese vier Informationen benötigen wir, um Ihre Sichtungsdaten nutzen zu können:

  • Um welche Art handelt es sich? Bitte geben Sie den Artnamen auf Englisch an und wenn möglich auch den wissenschaftlichen (lateinischen) Namen. Nutzen Sie für die Identifikation der Art unseren Artenführer oder fordern Sie unseren Ratgeber Walbeobachtung an. 
  • Wo haben Sie den Wal oder den Delfin gesehen? Bitte geben Sie Ihre präzise Position an, Längen-/Breitengrad oder eine sechsstellige Planquadratangabe.
  • Wann haben Sie den Wal oder Delfin gesehen? Angabe von Tag, Monat, Jahr.
  • Wer sah den Wal oder den Delfin? Bitte geben Sie Ihren Namen an. Falls nicht Sie selbst die Sichtung gemacht haben, geben Sie bitte den Namen der entsprechenden Person an.

Wie Sie eine Sichtung melden

So können Sie uns Ihre Sichtung mitteilen:

  • Eine einzelne Sichtung: Füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus. Es gibt zwei Versionen, ein PDF-Dokument, das Sie ausdrucken und ausgefüllt an uns faxen oder per Post schicken können. Oder ein ausfüllbares Word-Dokument, das Sie uns ausgefüllt per E-Mail schicken können.
  • Mehrfachsichtungen: Bitte benutzen Sie das Excel-Formular – eine schnelle und einfache Möglichkeit, um mehrere Sichtungen zu sammeln und per E-Mail an uns zu schicken.

Wenn Sie die Chance haben, ein Foto oder ein Video von Walen und Delfinen in ihrem natürlichen Umfeld zu machen, dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns dieses zur Verfügung stellen könnten!

Fotos helfen uns nicht nur bei der Identifizierung von Arten oder sogar einzelnen Tieren. Sie helfen uns auch dabei, Bewegungsmuster von Arten in Küstengewässern zu erstellen. Die Identifikation von Walen und Delfinen durch Fotos (wird als Foto-Identifikation bezeichnet) wird rund um den Globus genutzt, um die Zusammensetzung von Gruppen zu ermitteln oder die Beziehungen zwischen verschiedenen Individuen zu studieren. Ein sehr scharfes Foto erlaubt uns sogar, einzelne Tiere aufgrund individueller Markierungen (z.B. Kratzer, Narben etc.)  eindeutig von anderen zu unterscheiden.