Zum Inhalt springen

Toter Orca vor Florida angestrandet

Toter Orca vor Florida angestrandet

(C) Flagler County Sheriff’s Office Am 11. Januar wurde ein etwa sechs Meter großes Orca-Weibchen an einem Strand in Palm Coast, Florida, tot vorgefunden. WDC-Strandungskoordinatorin Sarah McCormack befand sich in einer Sitzung mit Rettungs-, Einsatz- und Rehabilitationsorganisationen aus dem ganzen Land, als die Nachricht von diesem extrem seltenen Ereignis bekannt wurde. „Ich mache das seit…

Weiterlesen

Das alarmierende Schicksal von Buckelwal „Moon“

Verletzungen am Rückgrat von Walen, die bei der Kollision mit einem Schiff entstehen, sind besonders gefährlich. (C) WDC North America Moon wurde bei einer Kollision mit einem Schiff stark verletzt. Sie ist ein trauriger Beweis dafür, dass wir Wale und Delfine auch vor unseren Verkehrsmitteln besser schützen müssen.  In den Küstengewässern vor British Columbia konnten…

Weiterlesen

Ergebnis der Artenschutzkonferenz COP15 in Montreal gibt Hoffnung

Ed Goodall & Vanesa Tossenberger auf der UN-Artenschutzkonferenz (COP15) in Montreal. Nach vier Jahren der Diskussionen fand vom 7. bis 19. Dezember der zweite und letzte Teil der UN-Artenschutzkonferenz COP15 in Montreal (Kanada) statt. Mehr als 20.000 Teilnehmer:innen aus aller Welt machten sich für ein Abkommen stark, dass das Artensterben aufhalten und uns Menschen wieder…

Weiterlesen

Dürfen wir vorstellen: Uma − eine unglaubliche Orca-Matriarchin

Uma mit ihrem Nachwuchs Cameleon. (C) OrcaLab Ich möchte Ihnen gerne mehr über ein beeindruckendes Orca-Weibchen und ihre faszinierende Familiengeschichte erzählen … und vielleicht haben Sie ja dann Lust, eine Patenschaft für Uma zu übernehmen? Uma hat einen wunderbaren Namen, dabei ist das nur einer von vier, unter denen sie bekannt ist: Sie war einer…

Weiterlesen

Verdammt gute Nachrichten für bedrohte Orcas

Nach jahrzehntelangem Einsatz der First Nations und örtlichen Naturschutzgruppen ist der endgültige Startschuss zum Abriss der Dämme im Klamath River gefallen! Das sind großartige Neuigkeiten für die Southern Resident Orcas, die auf den Lachs aus dem Klamath River als Teil ihrer saisonalen Ernährung angewiesen sind − und für deren Schutz sich WDC seit 2015 einsetzt.…

Weiterlesen

Auszeichnung für unsere Kinder-Webseite

Katrin Matthes nahm die Auszeichnung für WDC entgegen. Sie ist bei WDC u.a. für den Bereich Kids und Bildung zuständig. (C) Seitenstark Am 6.12.2022 wurde erstmals das Seitenstark-Gütesiegel verliehen. Eine Auszeichnung durch das Seitenstark-Netzwerk, gefördert vom Bundesfamilienministerium im Rahmen der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“. Ausgezeichnet werden Kinder-Webseiten, die besonders kinderfreundlich und sicher gestaltet sind.…

Weiterlesen

Wissenschaft trifft Magie: Erste WDC-Erlebnisreise nach La Gomera

Diesen Blogbeitrag haben WDC-Meeresbiologe Fabian Ritter und Ulla Christina Ludewig, unsere Referentin für verantwortungsvolles Whale Watching verfasst. Beide begleiteten die Reise als Expert:innen vor Ort.   Als wir Anfang November auf die kanarische Insel La Gomera reisten, um dort die erste WDC Whale Watching-Erlebnisreise durchzuführen, konnten wir nicht ahnen, wie wohlgesonnen uns die Insel sein…

Weiterlesen

Wie helfen uns tote Wale?

Wale, die nach ihrem Tod an Land gespült werden, sind eine lebenswichtige Nahrungsquelle für viele Arten. Weniger Wale bedeuten dabei weniger Kadaver – und damit eine schlechte Nachricht. Es mag seltsam erscheinen, über den Nutzen toter Wale zu sprechen. Tatsächlich sind Wale aber selbst nach ihrem Tod noch ein wichtiger Bestandteil gesunder Ökosysteme. Sie sinken…

Weiterlesen

Wenn wir Rundkopfdelfine schützen wollen, müssen wir sie kennenlernen

Ehrenamtliche Bürger:innen helfen uns mit ihren Fotos, die Rundkopfdelfine vor Schottland besser zu verstehen. Rundkopfdelfine (auch Risso-Delfine genannt) sind eine beeindruckende, aber relativ unbekannte Art. Ich durfte sie die letzten 13 Jahre vor der Westküste Schottlands studieren. Mittlerweile kann ich einzelne Individuen erkennen und von langfristigen Freundschaften und engen Familiengruppen berichten. Es ist mir immer…

Weiterlesen

Dringlichkeitsantrag soll Walmütter und ihren Nachwuchs vor Schiffskollisionen schützen

Naturschutzverbände, darunter WDC, haben Anfang November beim Seefischereidienst der Vereinigten Staaten (NMFS) in Washington einen Dringlichkeitsantrag eingereicht. Sie wollen mit einer Notverordnung die vom Aussterben bedrohten Nordatlantischen Glattwale schützen. Wissenschaftler:innen des New England Aquarium haben vor kurzem festgestellt, dass es nur noch 340 Nordatlantische Glattwale gibt. Die Population ist im Vergleich zu den Vorjahren weiter…

Weiterlesen