Zum Inhalt springen

Spenden

Jetzt spenden

 Helfen Sie uns, die grausamen Delfin-Massaker künftig zu verhindern!

Zu unser aller Entsetzen geht das Delfinschlachten auf den Färöer-Inseln weiter: keine 12 Monate nach dem grausamen Massaker an 1.428 Weißseitendelfinen, wurden 100 Große Tümmler brutal abgestochen. Dazu wurden sie in Skálafjörður in eine Bucht getrieben, wo sie die Tötung ihrer Familienangehörigen mit ansehen mussten.

Wir haben nach dem Massaker 2021 sofort reagiert und mit anderen Organisationen eine internationale Petition gestartet. Doch die färöische Regierung unter Premierminister Steig Nielsen zeigte sich unbeeindruckt von den 1,3 Millionen Unterschriften und den weltweiten Protesten. Erst im Juli erteilte die Regierung die offizielle Erlaubnis für die Jagd und Tötung von 500 weiteren Weißseitendelfinen in den kommenden 24 Monaten.

Dabei ist selbst die Mehrheit der Färinger:innen gegen die Delfinschlachtungen. Zusammen mit der von den Färöer Inseln stammenden Marna Frida Olsen, die WDC als Mitarbeiterin vor Ort gewinnen konnte, kämpfen wir weiter.

WDC-Mitarbeiterin Marna Frida Olsen © WDC
WDC-Mitarbeiterin Marna Frida Olsen © WDC

Spenden Sie jetzt

Wir werden nicht nachlassen, vor Ort und international Druck auf die Regierung auszuüben. Es darf kein weiteres Blutbad geben!

Helfen Sie uns, das Abschlachten zu stoppen!

Ihre Spende wird dort eingesetzt, wo sie am dringendsten benötigt wird.

    MonatlichEinmalig

    Ihre monatliche Spende...

    Anderer Betrag



    Sie erhalten automatisch eine Jahresspendenbescheinigung im Februar des nächsten Jahres.