Skip to content

Meeresschutz-Patenschaft

Meeresschutz-Patenschaft

Plastik vermüllt die Ozeane. Viele Wal- und Delfinarten sind vom Aussterben bedroht. Mit Ihrer Meeresschutz-Patenschaft können wir für weitere Meeresschutzgebiete kämpfen!

Meeresschutzpatenschaft zu Weihnachten
Weihnachtspaket

Eine Meeresschutzpatenschaft ist ein wunderbares Geschenk. Wählen Sie zuerst Ihren Spendenbetrag aus.

Schweinswal Spyhop

Mit Ihrer Patenschaft können wir uns für den einzigen heimischen Wal, den Schweinswal in Ost- und Nordsee einsetzen. Trotz Schutzgebieten ist er stark gefährdet. Die Population in der zentralen Ostsee ist akut vom Aussterben bedroht, da sie nur noch wenige Hundert Tiere umfasst.

Die größte Gefahr geht von Fischernetzen aus, in denen jedes Jahr weltweit tausende Schweinswale sterben. Stellnetze sind für Schweinswale besonders gefährlich, da sich diese am Meeresboden befinden und die Tiere nahe am Meeresgrund nach Nahrung suchen. Aber auch Unterwasserlärm, chemische Verschmutzung, Störung (z. B. durch Tourismus), Schiffsverkehr, Klimawandel, Lebensraumverlust sowie fehlende Nahrung setzen dem Schweinswal zu.

MonatlichJährlich

Ihre monatliche Spende...

Anderer Betrag


Sie erhalten automatisch eine Jahresspendenbescheinigung im Februar des nächsten Jahres.

Schon ab 15 € im Monat schützen Sie die Meere mit Ihrer Patenschaft.

Wie kämpft WDC für Meeresschutzgebiete?

Wir kämpfen für mehr Meeresschutzgebiete, denn bis jetzt sind weniger als fünf Prozent der Ozeane geschützt. Und selbst diese Schutzgebiete bestehen oft nur auf dem Papier. Dabei sind gesunde Meere essenziell für das Leben auf unserem Planeten: Sie speichern CO2, mildern dadurch den Klimawandel und sind wichtige Sauerstofflieferanten.
Doch rasant zunehmender Schiffsverkehr und Unterwasserlärm, zunehmende Verschmutzung durch Plastikmüll und Umweltgifte, rücksichtslose Ausbeutung der Fischbestände und der Klimawandel gefährden die Gesundheit der Meere, ihrer Bewohner und letztlich uns selbst.

Wale und Delfine sind diesen Gefahren besonders ausgesetzt, da sie nur wenige Nachkommen gebären und diese über viele Jahre behüten.  Aus diesem Grund brauchen sie Meeresschutzgebiete, in denen sie sich ungestört vermehren und ihren Nachwuchs sicher aufziehen können. Daher setzt sich WDC weltweit für mehr Meeresschutzgebiete ein. In Deutschland kämpfen wir für die Umsetzung der bereits ausgeschriebenen Schutzgebiete, um unseren einzigen heimischen Wal, den Schweinswal besser zu schützen. Denn nach wie vor kommen in den Schutzgebieten fast flächendeckend zerstörerische Fangmethoden zum Einsatz, es finden militärische Übungen statt, sehr viele Schiffe fahren durch die Schutzzonen und Abwässer sowie Müll verschmutzen das Meer. Hinzu kommt der teils ohrenbetäubende Lärm durch industrielle Aktivitäten des Menschen.

  • Wir setzen uns daher gegenüber Politiker*innen, Behörden und Entscheidungsträger*innen in Deutschland und bei der EU für wirksame Meeresschutzgebiete in Nord- und Ostsee ein.
  • Wir tragen zu einem konstruktiven Dialog zwischen Fischerei, Wissenschaft und Umweltschützer*innen bei, um den Einsatz alternativer Fischereimethoden zu fördern.
  • Wir erarbeiten Schutzkonzepte, wie man Schweinswale besser schützt.
  • Wir leisten Bildungsarbeit, um Menschen den Schweinswal näher zu bringen und darauf aufmerksam zu machen, dass er dringend geschützt werden muss.

Helfen Sie uns dabei mit Ihrer Meeresschutz-Patenschaft!

Orcas

 

Schweinswal

(C) ORES Ursula Tscherter