Beiträge von Cathy Williamson

Beluga-Refugium: Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung

Bei einem Meeresrefugium für Belugas dreht sich alles um die Wale, oder? Das ist richtig, jedoch sind beim Wal- und Delfinschutz stets auch Menschen involviert. So zum Beispiel auf den Westmännerinseln, wo wir eine Partnerschaft mit dem SEA LIFE Trust eingegangen sind, um das erste Belugarefugium der Welt zu errichten. Dieses soll auf der Hauptinsel…

Weiterlesen

Luftfahrtverband Star Alliance: Keine Hilfe im Kampf gegen Delfinjagden in Japan

Jedes Jahr von September bis April sind Delfine und Kleinwale in Taiji Opfer grausamer Treibjagden. Die intelligenten Meeressäuger werden wegen ihrem Fleisch gejagt oder lebend gefangen, um an Zoos und Delfinarien verkauft zu werden. Dieses Blutbad findet trotz weltweiter Kritik immer wieder statt. Die Delfine erleiden einen unvorstellbar schmerzvollen Tod oder müssen miterleben, wie ihre…

Weiterlesen

Vergessene Delfine #5 – Refugien und andere Lösungen

Unsere Kampagne mit der Aufforderung an British Airways ihre SeaWorld – Beziehungen zu beenden, kommt immer mehr in Schwung (vielen Dank an alle, die unsere Petition bereits unterzeichnet haben!), und es stellt sich die Frage: Was sind die Alternativen für die Wale und Delfine im Besitz von SeaWorld? Eine der meistdiskutierten Lösungen zur Unterbringung der…

Weiterlesen

Vergessene Delfine #3 – Die traurige Geschichte der Delfine in SeaWorld

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition! SeaWorlds gefangene Delfine leben in winzigen Becken – zur Attraktion der Besucher. Dort ziehen sie ihre Kreise, absolvieren täglich ein Showprogramm und werden dann den Besuchern auch noch direkt zur Interaktion angeboten. Im Aquatica-Park gibt es die „Dolphin Plunge“ Rutsche – ein transparentes Rohr, das Besucher mit hoher Geschwindigkeit durch…

Weiterlesen

Warum SeaWorld Refugien unterstützen sollte

Nach der bahnbrechenden Bekanntmachung im letzten Monat, ist die aktuelle Kommunikation von SeaWorld enttäuschend. Das Unternehmen lehnt sowohl die Freilassung als auch die Unterbringung in Refugien für die derzeit noch in Gefangenschaft gehaltenen Orcas ab. Außerdem stellt SeaWorld die Auswilderung des Orcas Keiko aus dem Film „Free Willy“ als fehlgeschlagen dar.  Tatsächlich verfügt SeaWorld aber…

Weiterlesen