Zum Inhalt springen

Beratender Veterinär profitiert seit 20 Jahren von isländischem Walfang

Beratender Veterinär profitiert seit 20 Jahren von isländischem Walfang

Harpune an Bord eines Walfangschiffes von Hvalur hf. © Hard To Port Der Veterinär Egil Ole Øen, der seit vielen Jahren das Walfangunternehmen Hvalur hf. bezüglich dessen Tötungsmethoden berät, ist gleichzeitig Entwickler und Patentinhaber der genutzten Granatharpunen. Egil Ole Øen hat seit 20 Jahren ein Patent auf den Mechanismus, der die Granatenharpune beim Eintritt in…

Weiterlesen

WDC begrüßt dringenden Aufruf des IWC-Wissenschaftsausschusses zum Schutz des Vaquita

Der wissenschaftliche Ausschuss der Internationalen Walfangkommission (IWC) hat zum ersten Mal in seiner Geschichte offiziell vor dem drohenden Aussterben einer Art gewarnt – dem Vaquita. Der Vaquita gilt seit knapp dreißig Jahren als vom Aussterben bedroht. Hauptgrund ist der Beifang − die unbeabsichtigte Tötung der kleinen Wale in Stellnetzen. Obwohl die dramatische Lage des kleinen…

Weiterlesen

Saisonbericht zur Commerson- und Peale-Delfin-Forschung

Zwei der bekannten Commerson-Delfine, die diese Saison wieder gesichtet wurden. © Miguel Iñíguez Seit mehr als 20 Jahren unterstützt WDC die Forschung der Fundación Cethus vor der Küste der Provinz Santa Cruz, in Patagonien. Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz der dort beheimateten Commerson- und Peale-Delfinen. Miguel Iñíguez berichtet von der aktuellen Feldforschung:…

Weiterlesen

Hunderte Grindwale stranden vor Schottland und Australien

Über 150 Grindwale sind im Juli insgesamt an der Küste der Äußeren Hebriden vor Schottland sowie am australischen Cheynes Beach gestrandet und gestorben. Nur wenige Tage lagen zwischen den beiden Massenstrandungen von Grindwalen vor Schottland und Australien. An der schottischen Küste versuchten Rettungskräfte der BDMLR (British Divers Marine Life Rescue), der Polizei und der örtlichen…

Weiterlesen

Praktikantin Lara Kache berichtet von ihrer Woche bei WDC

Lara Kache hat Anfang Juli ein Schüler:innen-Praktikum bei WDC absolviert und durfte die verschiedenen Arbeitsbereiche einer NGO kennenlernen. In ihrem Blog berichtet Lara, was sie zu WDC gebracht hat und welche Erfahrungen ihr bei uns besonders Spaß gemacht haben.   Als ich als Kind in Seattle gelebt habe, haben wir unsere Wochenenden und Ferien oft…

Weiterlesen

Brutale Jagd hinterlässt Kreuzfahrtpassagiere verstört

Das Kreuzfahrtschiff legte in blutgetränktem Wasser an. © Jackson McMuldren/CPWF Eine Kreuzfahrtgesellschaft hat sich bei den Passagieren an Bord eines ihrer Schiffe entschuldigt, nachdem die Tourist:innen Zeug:innen von der brutalen Jagd auf Grindwale auf den Färöer-Inseln wurden. Die Menschen an Bord des Schiffes „Ambition“ waren erschüttert, als sich das Wasser um den Hafen von Torshavn…

Weiterlesen

Wir finanzieren wichtige Forschungsarbeiten zur Rolle von Walkot im Kampf gegen die Klimakrise

Der Ozean ist – neben den Wäldern − der zweite Lungenflügel unseres Planeten. Die Wale helfen ihm dabei, zu atmen. Wir wissen bereits, dass der Kot der Wale eine wichtige Rolle spielt, indem er mikroskopisch kleine Pflanzen, das Phytoplankton, düngt. Doch welche Auswirkungen hat der Walkot auf globaler Ebene? WDC hilft bei der Finanzierung einer…

Weiterlesen

Start der Walfangsaison in Island verzögert sich

Die Walfang-Saison ist vorbei © Hard to Port Die diesjährige Walfangsaison in Island könnte sich um mehrere Wochen verzögern, da eine Lizenz, die das Unternehmen Hvalur hf. benötigt, abgelaufen ist. Eine neue Genehmigung wurde von den Behörden noch nicht erteilt. Das könnte das Ende des isländischen Walfangs bedeuten. Traditionell startet der Walfänger Kristján Loftsson die…

Weiterlesen

Zwergwal im Netz von Forschungsprogramm gestorben

Ein grausames und sinnloses Forschungsprogramm, bei dem das Gehör von Zwergwalen in Norwegen untersucht werden soll, hat das Leben eines Wals gefordert – und zwar noch vor Aufnahme der Forschungsarbeiten. Der Zwergwal hatte sich in den Netzen verfangen, die für die Experimente vor Vestvågøy aufgebaut wurden. Sie waren durch einen Sturm auf den nordnorwegischen Lofoten…

Weiterlesen

Die Mehrheit der Isländer:innen fordert ein Ende des Walfangs

Isländische Demonstrant:innen posieren in Reykjavik mit dem WDC-Banner gegen den Walfang. © WDC Eine aktuelle Meinungsumfrage zeigt, wie die Isländer:innen zum Walfang stehen: Die vom Maskina-Institut durchgeführte Umfrage ergab, dass aktuell 51 Prozent der Befragten gegen die Jagd sind – vor vier Jahren waren es noch 42 Prozent. Der Druck auf die isländischen Behörden, den…

Weiterlesen