Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • CBD
  • CITES
  • CMS
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • High Seas Treaty
  • IWC
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Projekte
  • UNFCCC
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Wal im Netz

„Our Ocean“ – Konferenz in Athen: Regierungen halbieren Budget für Meeresschutz

Netze können über lange Zeit um den Körper überlebender Wale verwickelt bleiben. © Dr. Albert...
Delfin-Treibjagd in Taiji © Hans-Peter Roth

Neuer Bericht zeigt: Reisebranche profitiert vom Blutbad in der Bucht von Taiji

Delfin-Treibjagd in Taiji © Hans-Peter Roth Die Delfin-Treibjagd in Japan wird seit vielen Jahren zurecht...
Walfangschiffe Hvalur

Noch keine Genehmigung für die Waljagd in Island – ein Hoffnungsschimmer?

Walfangflotte Hvalur © WDC Während in Norwegen die Walfangschiffe für eine weitere Saison auf die...
Ein männlicher Nordatlantischer Glattwal, 20 Jahre alt und 13 Meter lang, wurde am 12. Februar 2023 tot in Virginia Beach (USA) angespült. © Center for Biological Diversity

USA: Weiterer toter Glattwal gesichtet

Ein männlicher Nordatlantischer Glattwal, 20 Jahre alt und 13 Meter lang, wurde am 12. Februar...

SeaWorld eröffnet Park in Abu Dhabi

Große Tümmler bei einer Delfin-Show im SeaWorld-Park Orlando. © Shutterstock / Benny Marty
Große Tümmler bei einer Delfin-Show im SeaWorld-Park Orlando. © Shutterstock / Benny Marty

SeaWorld hat einen neuen Indoor-Park in Abu Dhabi (Vereinigte Emirate) eröffnet. Das Unternehmen betreibt bereits drei Parks in den USA − in Orlando (Florida), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas) − und hält dort mehr als 70 Große Tümmler, 16 Belugas und 18 Orcas in Gefangenschaft.

Im Oktober 2022 wurden insgesamt 24 Große Tümmler aus den drei SeaWorld-Parks in den USA sowie dem amerikanischen Delfinarium Discovery Cove nach Abu Dhabi umgesiedelt. Der lange Transport sowie die Eingewöhnung an die neue Umgebung bedeutete enormen Stress für die sensiblen Meeressäuger. Von den insgesamt 18 Orcas, die SeaWorld in den USA in seinen Parks hält, wurden keine nach Abu Dhabi gebracht.

Die Zahlen der Besucher:innen sowie der Umsatz der SeaWorld-Parks in den USA waren seit dem Tod der Orca-Trainerin Dawn Brancheau und dem Erscheinen des Films BLACKFISH stark zurückgegangen. 2016 beendete SeaWorld daraufhin sein Orca-Zuchtprogramm.

Wale und Delfine müssen in Gefangenschaft enormes Leid ertragen. WDC setzt sich für ein Auslaufen der Gefangenschaftshaltung von Walen und Delfinen ein und dass diese Generation die letzte ist, die in Betonbecken zu Unterhaltungszwecken gehalten wird.

Folgen Sie WDC auf Social Media!

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wir setzen uns weltweit in verschiedenen Projekten für Wale und Delfine ein.

Über Ulla Ludewig

Projektreferentin - Ulla Christina Ludewig setzt sich im deutschen und internationalen WDC-Team für die Schließung von Delfinarien und verantwortungsbewusste Wal- und Delfinbeobachtung ein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar