Zum Inhalt springen
WDC klagt den Schutz der bedrohten Atlantischen Nordkaper ein

WDC klagt den Schutz der bedrohten Atlantischen Nordkaper ein

Nordatlantischer Glattwal mit Jungtier. (C) Chris Slay Etwas mehr als die Hälfte der seit 2017...
Roboter-Delfine: eine Alternative für Delfinarien?

Roboter-Delfine: eine Alternative für Delfinarien?

Da die Kritik an der Haltung von Walen und Delfinen in Gefangenschaft wächst, wird nach...
Das leise Verschwinden der Schweinswale aus der deutschen Nordsee

Das leise Verschwinden der Schweinswale aus der deutschen Nordsee

(C) Charlie Phillips Die Populationen wurden per Flugzeug aus der Luft, durch Zählungen und entsprechende...
Gefangener Zwergwal in Taiji wurde getötet

Gefangener Zwergwal in Taiji wurde getötet

Die japanische NGO "Life Investigation Agency" dokumentierte in den vergangenen 19 Tagen die Notlage des...

Untersuchung ergibt: Zwergwal starb nach Verstrickung in Fanggerät

Common minke whale

Die Untersuchung eines gestrandeten Zwergwals, der am 6. Oktober am Spurn Point in Yorkshire, Großbritannien tot aufgefunden wurde, hat ergeben, dass der Wal wahrscheinlich an den Folgen des Verfangens in Fanggeräten starb.

Wissenschaftler*innen des britischen „Cetacean Strandings Investigation Programme“ zeigten, dass der junge 7,5 m lange weibliche Wal extrem abgemagert war. Die Verstrickung wurde durch "eine Ansammlung aus Plastikseilen, Verpackungsbändern und anderen Plastikstücken verursacht, wobei auf dem Müll Seepocken wuchsen". Außerdem war die Schwanzflosse des Wals während der Verstrickung teilweise abgetrennt worden.

Dieser Vorfall folgt auf den Tod von vier weiteren Zwergwalen, die in den letzten Wochen in der Nähe von Whitby (auch in Yorkshire, Großbritannien) gefunden wurden.

Viele Wal- und Delfinarten sind den Gefahren durch verschiedene Arten von Fanggeräten ausgesetzt. Erfahren Sie hier mehr darüber.

WALSCHUTZ = KLIMASCHUTZ

fin_dark-blue

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wir setzen uns weltweit in verschiedenen Projekten für Wale und Delfine ein.

Fabian Ritter

Über Fabian Ritter

Leiter Meeresschutz - Fabian Ritter ist Biologe und leitet bei WDC den Bereich Meeresschutz.

Hinterlassen Sie einen Kommentar