Zum Inhalt springen
Alle Blogbeiträge
  • Alle Blogbeiträge
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
© Elena Gladilina

Die Delfin- & Schweinswalopfer des Ukraine-Krieges

Im Schwarzen Meer entlang der ukrainischen Küste leben seltene, bedrohte Unterarten von Delfinen und Schweinswalen....

Fünf Fakten über Orcas

Schon gewusst, dass Orcas sowohl Wale als auch Delfine sind? Oder, dass sie in allen...
Zwergwal © UrsulaTscherter / ORES

Grausame Walexperimente sollen trotz Protest stattfinden

Trotz einer chaotischen und glücklicherweise gescheiterten ersten Test-Saison im Jahr 2021, will das gemeinsame US-amerikanisch-norwegische...
Tokitae in captivity

Im Gespräch mit TUI – werden sie aufhören die Gefangenschaft von Walen und Delfinen zu unterstützen?

Letzten Donnerstag bin ich zu einem lang ersehnten Treffen mit der Geschäftsführung von TUI nach...

Mein neues Buch: Die Insel der Delfine

Gut Ding will Weile haben, sagt man… und nichts könnte zutreffender sein für mein soeben erschienenes Buch Die Insel der Delfine, einem Bildband über die schönsten Begegnungen mit Delfinen und Walen vor der Kanareninsel La Gomera.

Denn die ersten Arbeiten an diesem Buch begannen vor sage und schreibe 15 Jahren. Seitdem habe ich die Idee und die Umsetzung stetig verfolgt, jedoch auch immer wieder für längere Zeit ausgesetzt. 2017 konnte ich schließlich mit der Unterstützung eines befreundeten Verlegers und einer befreundeten Grafikerin einen finalen Anlauf nehmen und das Buch Anfang dieses Jahres fertig stellen. Und was soll ich sagen – ich bin mächtig stolz!

Das Buch entstand während meiner Arbeit als Biologe und Leiter des Projektes MEER La Gomera vom Verein M.E.E.R., einem guten Kooperationspartner von WDC. Der Atlantik um die kleine kanarische Insel La Gomera gilt weltweit als eines der artenreichsten Meeresgebiete für Wale und Delfine und ist gleichzeitig einer der besten Plätze weltweit um diesen faszinierenden Meeressäugern in ihrem natürlichen Lebensraum zu begegnen. Ich habe das große Glück, in dieser Gegend seit über 20 Jahren zu forschen. Fotografie spielte dabei immer eine bedeutende Rolle und so entstanden große Mengen Bilder, die manchmal extrem seltene Verhaltensweisen oder Situationen festhielten.

In Die Insel der Delfine geht es um diese herausragenden Momente und besondere Ausfahrten, wo wir teilweise schier unglaubliches erlebten, z.B. säugende Schnabelwale oder die extrem seltenen Blauwale. Allerdings geht es nicht nur um Superlative, denn auch das „ganz normale“ Leben von Delfinen und Walen ist so faszinierend, ihre Schönheit und Besonderheit erkennt man oft gerade im „alltäglichen“. Es finden sich knapp 250 meiner besten Fotografien aus zwei Jahrzehnten gesammelt auf über 100 Seiten. Insofern hat es auch seine Vorteile, wenn man für die Entwicklung eines Buches anderthalb Jahrzehnte braucht: Der Inhalt kann aus viel mehr Erfahrung und auf einem enormen Fotoarchiv aufbauen.

In drei speziellen Exkursen klingen schließlich auch neue Konzepte an, die sich aus der aktuellen Forschung ergeben: Haben Delfine und Wale Persönlichkeit, Selbstbewusstsein, ja sogar Kultur? Natürlich kommt auch der Meeresschutz zu Wort und es wird angesprochen, wie wichtig es ist, Whale Watching nachhaltig zu betreiben. Denn bei aller Schönheit ist die empfindliche Meereswelt auch vor La Gomera bedroht. Besonders stolz bin ich daher auf die umweltfreundliche Produktion des Buches mit FSC-zertifiziertem Papier, mineralölfreien Druckfarben und CO2 neutralem Druck. Zudem geht 1.- Euro von jedem verkauften Buch als Spende an den gemeinnützigen Verein M.E.E.R..

Die Insel der Delfine- Begegnungen auf dem Meer vor La Gomera – von Fabian Ritter

gebunden, Großformat 29,7 x 21 x 1,3 cm, 107 Seiten, 246 Abbildungen, vierfarbig. Preis: 19,95 Euro – ISBN 9783947274062

Hier bestellen

Über Fabian Ritter

Leiter Meeresschutz - Fabian Ritter ist Biologe und leitet bei WDC den Bereich Meeresschutz.