Walgefängnis wird geschlossen – Orcas und Belugas bald in Freiheit

Walgefängnis wird geschlossen – Orcas und Belugas bald in Freiheit

Belugas im Walgefängnis in Russland (C) Free Russian Whales Der Kreml hat beschlossen, dass die...
Wale beobachten statt jagen!

Wale beobachten statt jagen!

Buckelwal-Mutter mit Baby (C) Scott Portelli WDC versucht immer, positive Alternativen zu bewerben. Wir sagen...
Japans Schiffe kehren zum letzten Mal vom „wissenschaftlichen Walfang“ zurück

Japans Schiffe kehren zum letzten Mal vom „wissenschaftlichen Walfang“ zurück

(C) Mark Votier Die Flotte von fünf Schiffen unter der Führung des 8.145 Tonnen schweren...
Überfischung der Meere: was die Fischerei anrichtet

Überfischung der Meere: was die Fischerei anrichtet

(C) Greenpeace Überfischung bedeutet, dass aus einer bestimmten Fischpopulation mehr Fische entnommen werden als nachwachsen....

Neue Meeresschutzgebiete in Schottland geplant

Die langjährige Einsatz und die intensive Forschungsarbeit von WDC in Schottland zahlen sich nun aus: vier neue Schutzgebiete will die schottische Regierung in ihren Gewässern schaffen.

Um für den Schutz von Rundkopfdelfinen und Zwergwalen einzutreten hat WDC über Jahre hinweg die Wal- und Delfinpopulationen vor der Küste erforscht. Wir konnten nicht nur 36.000 Unterschriften von Unterstützern überreichen sondern haben mehrfach mit Politikern auf verschiedensten Ebenen verhandelt. In den letzten Jahren hat WDC das Thema Schutzgebiete weiter vorangetrieben, vielen Hürden und Positionswechseln zum Trotz.

WDC hofft nun, dass die Umsetzung der neu vorgeschlagenen Meeresschutzgebiete zügig voran schreitet und Managementpläne verabschiedet werden, die einen echten Schutz für die Meeresbewohner bedeuten.

Delfinschutz im Moray Firth – mehr Informationen zur Arbeit von WDC

Michaela Harfst

Über Michaela Harfst

Leiterin Kommunikation - Bei WDC ist Michaela Harfst für den Kontakt mit Journalist*innen zuständig. Sie betreut außerdem die Website und Social Media Kanäle von WDC.