Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Qualvolle Walschlachtungen in Island nun unter Beobachtung

Durch eine Verordnung von Islands Fischereiministerin Svandís Svavarsdóttir muss die Waljagd in Island ab sofort...
Port River Delfine

Südkoreas letzter in Gefangenschaft gehaltener Indopazifischer Großer Tümmler wird freigelassen

Bibongi, der letzte in Südkorea in Gefangenschaft gehaltene Indopazifische Große Tümmler, soll nach 17 Jahren...
Orca Tilikum, Nakais Vater, bei einer Show © Paul Wigmore

Orca Nakai stirbt im SeaWorld-Park in Kalifornien

SeaWorld San Diego, Kalifornien, hat den Tod von Orca Nakai bekanntgegeben. In einem Statement des...
Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips

Färöer Inseln: 100 Delfine geschlachtet

Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips Heute Morgen wurden in Skálafjörður auf den Färöer...

Delfine in Südkorea: zurück in die Freiheit!

Der Film “Die Bucht”, der 2009 viele Kinobesucher mit den grausamen Methoden des Delfinfangs für den Verkauf der Tiere an Delfinarien konfrontierte, wird Berichten zufolge nun auch positive Auswirkungen für zwei Delfine in Südkorea haben: Im Juli sollen die Großen Tümmler Geumdeung und Daepo auf Veranlassung des Bürgermeisters von Seoul aus einem Delfinarium in der südkoreanischen Hauptstadt wieder in die Freiheit entlassen werden.

Beide Tiere wurden in Freiheit geboren und in den späten 1990er Jahren vor der koreanischen Küste gefangen – zu diesem Zeitpunkt waren sie gerade ausgewachsen. Da medizinische Untersuchungen ergeben haben, dass beide Delfine noch Nachkommen haben könnten, sollen sie sich nun der etwa 100 Tiere zählenden Delfinpopulation nahe der südkoreanischen Insel Jeju anschließen und zum Erhalt der Population beitragen.

Es gibt Anlass zur Hoffnung, dass dieser Plan funktionieren könnte: Bereits 2013 wurden drei Delfine in Südkorea aus der Gefangenschaft entlassen; im vergangen Jahr konnte Delfin Sampal in Begleitung ihres Jungtiers beobachtet werden.

Quelle: One Green Planet