Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hard Rock International entscheidet nach Übernahme des Hotels "The Mirage", das Delfinarium der Anlage zu...

Walfleisch für Rekordpreis in Japan versteigert

Japanische Medien berichteten, dass bei einer Auktion in Shimonoseki am 14. November ein Kilogramm Seiwal-Fleisch...
Peter-Flood-mom-and-calf-1536x1007

Dringlichkeitsantrag soll Walmütter und ihren Nachwuchs vor Schiffskollisionen schützen

Naturschutzverbände, darunter WDC, haben Anfang November beim Seefischereidienst der Vereinigten Staaten (NMFS) in Washington einen...
Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina / Facebook

Vier Delfine aus Delfinarium an der Krim ausgesetzt

Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina...

Neue Schutzgebiete für Schweinswale

Jahrelang hat WDC dafür gekämpft, dass wichtige Schutzgebiete in den britischen Gewässern für Schweinswale ausgewiesen werden. Nun ist es endlich soweit. Und obwohl wir wissen, dass mit der Erstellung von Managementplänen für diese Gebiete noch ein weiter Weg vor uns liegt, ist es ein riesiger Erfolg für die Arbeit von WDC!

Die Pläne für die neuen Meeresschutzgebiete wurden an die EU Kommission übermittelt und wir arbeiten jetzt darauf hin, möglichst effektive Managementpläne, also Regelungen für die Gebiete zu erzielen, damit der Schweinswal in den Schutzgebieten wirklich geschützt ist.

Unser Dank gilt auch den über 8.500 WDC-Unterstützern, die die Konsultation zu den Gebieten und unsere Arbeit unterstützten.

Nachdem Schottland im September 2016 sogenannte wichtige Gebiete für den Schutz von Schweinswalen festgelegt hatte, ist dies ein weiterer wichtiger Schritt für die kleinen, scheuen Wale in der Nordsee.

Mehr über unsere Arbeit zu sicheren Meeresschutzgebieten und den Stand der Meeresschutzgebiete in deutschen Gewässern erfahren Sie hier.

Über Ruth Schloegl

Leiterin Bildung - Als Bildungsreferentin kämpft Ruth Schlögl gemeinsam mit den jüngsten Umweltschützer*innen für den Schutz von Walen und Delfinen.