Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hard Rock International entscheidet nach Übernahme des Hotels "The Mirage", das Delfinarium der Anlage zu...

Walfleisch für Rekordpreis in Japan versteigert

Japanische Medien berichteten, dass bei einer Auktion in Shimonoseki am 14. November ein Kilogramm Seiwal-Fleisch...
Peter-Flood-mom-and-calf-1536x1007

Dringlichkeitsantrag soll Walmütter und ihren Nachwuchs vor Schiffskollisionen schützen

Naturschutzverbände, darunter WDC, haben Anfang November beim Seefischereidienst der Vereinigten Staaten (NMFS) in Washington einen...
Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina / Facebook

Vier Delfine aus Delfinarium an der Krim ausgesetzt

Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina...

Japan startet Walfang im Nordpazifik

Die japanische Walfangflotte wird am Wochenende in Richtung Nordpazifik aufbrechen. Damit startet laut Fischereiministerium die jährliche Saison des „wissenschaftlichen“ Küstenwalfangs.

Die Walfänger haben es auf Zwergwale abgesehen. 51 von ihnen sollen laut Quote des Ministeriums in den Gewässern von Ishinomaki in der Präfektur Miyagi bis Mai getötet werden.

Erst Ende März waren Japans Walfangschiffe aus der Antarktis zurückgekehrt – mit 333 toten Zwergwalen, fast die Hälfte davon schwangere Weibchen.

Bei der letzten Tagung der Internationalen Walfangkommission im Jahr 2014 war Japan mit seinem Antrag, im Rahmen seines Küstenwalfangprogramms eine kommerzielle Quote zu erhalten, gescheitert. Die Walfangprogramme unter dem Deckmantel der Wissenschaft dienen einzig dem erklärten Ziel, die Basis für eine Aufhebung des Walfangmoratoriums zu schaffen und so den industriellen Walfang wieder zu ermöglichen.