Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Qualvolle Walschlachtungen in Island nun unter Beobachtung

Durch eine Verordnung von Islands Fischereiministerin Svandís Svavarsdóttir muss die Waljagd in Island ab sofort...
Port River Delfine

Südkoreas letzter in Gefangenschaft gehaltener Indopazifischer Großer Tümmler wird freigelassen

Bibongi, der letzte in Südkorea in Gefangenschaft gehaltene Indopazifische Große Tümmler, soll nach 17 Jahren...
Orca Tilikum, Nakais Vater, bei einer Show © Paul Wigmore

Orca Nakai stirbt im SeaWorld-Park in Kalifornien

SeaWorld San Diego, Kalifornien, hat den Tod von Orca Nakai bekanntgegeben. In einem Statement des...
Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips

Färöer Inseln: 100 Delfine geschlachtet

Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips Heute Morgen wurden in Skálafjörður auf den Färöer...

Japanische Fischer retten gestrandeten Wal

In der Nähe von Tokushima in Japan wurde ein verletzter, gestrandeter Pottwal gefunden. Er wies Verletzungen am Kopf und Körper auf, was ein möglicher Grund für seine Strandung sein könnte. Die Fischer vor Ort halfen dem riesigen Wal jedoch unter großen Anstrengungen, zurück ins Meer zu gelangen. Eine erfreuliche Neuigkeit, die zeigt, dass sich auch in Japan Menschen für den Schutz von Walen und Delfinen einsetzen.

Im folgenden Video ist die Rettung des Pottwals zu sehen:

Weitere Informationen zu Strandungen