Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Grindwale auf den Färöer-Inseln getötet

Zum siebten Mal in dieser Saison sind die Walfänger der Färöer Inseln zur Jagd aufgebrochen. Die Walfänger töteten dabei elf Grindwale in der Bucht von Fuglafirði. Damit steigt die Gesamtzahl in dieser Jagdsaison auf 501 Grindwale.

Seit Anfang 2010 wurden beinahe 4.000 Grindwale getötet. Sie leben in eng miteinander verknüpften Sozialgruppen und viele werden in unmittelbarer Nähe zu ihren Familienmitgliedern getötet. Nachdem sie zur Küste getrieben werden, rammen die Walfänger stumpfe Metallhaken in die Blaslöcher der Wale und ziehen sie damit an den Strand oder ins flache Wasser, wo sie dann mit einer Lanze oder Messern getötet werden.