Zum Inhalt springen
Alle Blogbeiträge
  • Alle Blogbeiträge
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Mit Liebe zum Detail: Patenschafts-Pakete für unsere Unterstützer:innen

Dieser Blog wurde von Petra Mareis, Leiterin Kommunikation Spenden und Patenschaften, verfasst.   Seit 12...

Die „Schule des Wal-Essens“: Japans Strategie, den Appetit auf Walfleisch zu steigern

Trotz der Rückkehr zum kommerziellen Walfang hat sich in Japan an der geringen Nachfrage von...
© CSIP-ZSL

Wie helfen uns tote Wale?

Wale, die nach ihrem Tod an Land gespült werden, sind eine lebenswichtige Nahrungsquelle für viele...
© Christopher Swann

Um die Erde zu schützen, müssen wir über Wal-Kot und -Kadaver sprechen

Wir wissen, dass der Schutz der Wale unerlässlich ist, wenn wir die Erde retten wollen....

Speedy, Kesslet und ein (nicht so) gewöhnlicher Delfin

Gestern durfte ich bei der letzten Bootstour der Saison von Ecoventures Cromarty dabei sein und wir hatten einen sehr schönen Nachmittag. Ungefähr zwölf der hier lebenden Großen Tümmler konnten wir beobachten, unter anderem auch Patendelfin Speedy und seine Freundin Kesslet. Sie schwammen Seite an Seite ziemlich nah am Ufer entlang. Auf dem Foto sieht man Kesslet’s Schnauze, die gerade direkt neben Speedy’s Rückenflosse aus dem Wasser kommt – sehr zum Erstaunen einer gerade auf dem Wasser sitzenden Möwe. 

Die eigentliche Überraschung der Tour war aber dieser junge Gemeine Delfin. Diese Delfinart sehen wir nicht sehr oft im Moray Firth – was für ein schöner Abschluss der Delfinbeobachtungs-Saison auf dem Wasser.

Über Charlie Phillips

Field officer - Adopt a Dolphin