Zum Inhalt springen
Alle Blogbeiträge
  • Alle Blogbeiträge
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Wissenschaft trifft Magie: Erste WDC-Erlebnisreise nach La Gomera

Diesen Blogbeitrag haben WDC-Meeresbiologe Fabian Ritter und Ulla Christina Ludewig, unsere Referentin für verantwortungsvolles Whale...

Mit Liebe zum Detail: Patenschafts-Pakete für unsere Unterstützer:innen

Dieser Blog wurde von Petra Mareis, Leiterin Kommunikation Spenden und Patenschaften, verfasst.   Seit 12...

Die „Schule des Wal-Essens“: Japans Strategie, den Appetit auf Walfleisch zu steigern

Trotz der Rückkehr zum kommerziellen Walfang hat sich in Japan an der geringen Nachfrage von...
© CSIP-ZSL

Wie helfen uns tote Wale?

Wale, die nach ihrem Tod an Land gespült werden, sind eine lebenswichtige Nahrungsquelle für viele...

Besuch von Patendelfin Flosse und Freundin Kesslet

Nach dem ich die ganze Woche im Büro von WDC in England verbracht hatte, kehrte ich gestern nach Inverness zurück, wo ich Patendelfin Flosse mit seiner Freundin Kesslet im Kessock Kanal beim Jagen zusehen konnte. Es war zwar sonnig, aber bitterkalt. Die Blasfontäne, die die Delfine beim Ausatmen erzeugen, war in der kalten Luft sehr gut zu sehen.

Auf dem oberen Foto ist Patendelfin Flosse zu sehen und auf dem unteren seine Freundin Kesslet.

Die Delfin-Sichtungen sind zurückgegangen, da sich jetzt der Winter nähert. Daher war es etwas ganz besonderes, ein bisschen Zeit mit Flosse und Kesslet zu verbringen und sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Über Charlie Phillips

Field officer - Adopt a Dolphin