Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Island lädt Flüchtlinge zur Walbeobachtung ein

Syrische Flüchtlinge werden in Island als Teil der Integrationsbemühungen des Roten Kreuzes auf eine Walbeobachtungstour geschickt. Während dem Ausflug können Mitarbeiter des isländischen Roten Kreuzes die Flüchtlinge besser kennenlernen und ihr Vertrauen gewinnen. Viele der Flüchtlinge haben auf ihrem Weg nach Island physische und psychische Verletzungen davongetragen – auf der Walbeobachtungstour können sie für kurze Zeit ihre schlimmen Erfahrungen vergessen und die Wale bestaunen.

Die Tatsache, dass diese Touren als Teil der Integration in Island angeboten werden, macht deutlich, welche positive Rolle die Wale inzwischen in der isländischen Kultur spielen. Im Gegensatz zum grausamen Walfang und dem Konsum von Walfleisch wird den Flüchtlingen Respekt für die Meeressäuger vermittelt.

(Photo Copyright – Elding Whale Watching)