Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Polens Umweltminister sagt Nein zu Delfinarium

Der polnische Umweltminister Maciej Grabowski hat den geplanten Bau eines Delfinariums gestoppt. WDC hatte gemeinsam mit anderen Organisationen im Vorfeld die Pläne für ein Delfinarium in Polen scharf kritisiert. Im Blog der Warschauer Regierung schrieb Grabowski, dass Delfine ihre natürliche Umgebung und die Freiheit der Ozeane brauchen. Zudem verwies er auf die verkürzte Lebensspanne der Tiere in Gefangenschaft, weshalb er gegen die Haltung der Tiere in einem Delfinarium sei.

WDC begrüßt dieses öffentliche Statement und setzt sich seit vielen Jahren für ein europaweites Verbot von Delfinarien ein.