Zum Inhalt springen
Alle Blogbeiträge
  • Alle Blogbeiträge
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
© Elena Gladilina

Die Delfin- & Schweinswalopfer des Ukraine-Krieges

Im Schwarzen Meer entlang der ukrainischen Küste leben seltene, bedrohte Unterarten von Delfinen und Schweinswalen....

Fünf Fakten über Orcas

Schon gewusst, dass Orcas sowohl Wale als auch Delfine sind? Oder, dass sie in allen...
Zwergwal © UrsulaTscherter / ORES

Grausame Walexperimente sollen trotz Protest stattfinden

Trotz einer chaotischen und glücklicherweise gescheiterten ersten Test-Saison im Jahr 2021, will das gemeinsame US-amerikanisch-norwegische...
Tokitae in captivity

Im Gespräch mit TUI – werden sie aufhören die Gefangenschaft von Walen und Delfinen zu unterstützen?

Letzten Donnerstag bin ich zu einem lang ersehnten Treffen mit der Geschäftsführung von TUI nach...

Kurz vorbeigeschaut

Hallo zusammen,

das Wetter hier oben in Schottland ist jetzt wirklich scheußlich: viele Stürme und in höheren Lagen Schnee. Vor ein paar Tagen konnte ich aber noch einen flüchtigen Blick auf unsere Delfine werfen. Kesslet und ihr Nachwuchs tauchten überraschend im Kessock Kanal auf. Es sah aus, als wären sie auf der Jagd nach Meerforellen. In der Ferne nahe der Kessock Brücke sah ich einen weiteren Delfin, evtl. Charlie. Es war sehr grau und kein gutes Licht zum Fotografieren, also entschuldigt bitte die Qualität des Fotos. Vor ein paar Jahren noch hätte ich bei diesen Lichtverhältnissen gar kein brauchbares Bild machen können, die Kameratechnik heutzutage ist wirklich sehr gut.

Bottlenose dolphin Kesslet, Kessock Channel, Dec 2014

Viele Grüße,
Charlie

Über Charlie Phillips

Field officer - Adopt a Dolphin