Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hard Rock International entscheidet nach Übernahme des Hotels "The Mirage", das Delfinarium der Anlage zu...

Walfleisch für Rekordpreis in Japan versteigert

Japanische Medien berichteten, dass bei einer Auktion in Shimonoseki am 14. November ein Kilogramm Seiwal-Fleisch...
Peter-Flood-mom-and-calf-1536x1007

Dringlichkeitsantrag soll Walmütter und ihren Nachwuchs vor Schiffskollisionen schützen

Naturschutzverbände, darunter WDC, haben Anfang November beim Seefischereidienst der Vereinigten Staaten (NMFS) in Washington einen...
Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina / Facebook

Vier Delfine aus Delfinarium an der Krim ausgesetzt

Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina...

Obama plant weltgrößtes Meeresschutzgebiet im Pazifik

Das seit 2009 bestehende Meeresschutzgebiet „Pacific Remote Islands Marine National Monument“  westlich von Hawaii soll dank einer von US Präsident Barac Obama geplanten Resolution um das Sechsfache vergrößert werden. Das Schutzgebiet wird mit über zwei Millionen Quadratkilometern die globale Gesamtfläche der weltweiten Schutzgebiete mit einem Schlag verdoppeln. Zum Schutzgebiet werden auch elf Inseln und Atolle im Zentralpazifik zählen, die sich auf amerikanischem Territorium befinden.

Industrieller Fischfang und die Suche nach Rohstoffen sind im Schutzgebiet verboten, um den vielen verschiedenen Tier- und Pflanzenarten einen geschützten Lebensraum bieten zu können und der Überfischung der Meere entgegenzuwirken. Eine vom US Präsidenten ins Leben gerufene „Task Force“ soll außerdem den Handel mit illegal gefangenem Fisch stoppen. Umweltorganisationen begrüßen die Entscheidung, das Meeresschutzgebiet auszuweiten und den illegalen Fischfang zu unterbinden.

Humpback whale breach

Quelle: Spiegel Online