Zum Inhalt springen
All news
  • All news
  • End captivity
(C) WDC

Wie kann uns die Raumfahrttechnik beim Schutz von Walen helfen?

(C) Sue Rocca Das spannende Projekt ist Teil von Deloittes "Gravity Challenge", einem internationalen Programm,...
Header-Schweinswal_mit Copy_C_JanHaelters

EU-Gremium fordert dringend strengere Beifang-Regulierungen

(C) Alexei Birkun Jr. Die EU-Mitgliedsstaaten stehen unter dem rechtlichen Druck der EU-Kommission, dringend wirksame...
(C) FEE International / Flickr

Norwegen plant grausame Experimente an Zwergwalen

(C) Mike Tetley Laut einer von Mattilsynet erteilten Genehmigung, soll das Projekt im nächsten Monat...
(C) Greenpeace

Filmempfehlung: Seaspiracy

(C) Greenpeace Für Menschen, die gerne Fisch und Schalentiere essen, wird der Film ein echter...

Reiseunternehmen STA Travel stoppt den Verkauf von SeaWorld-Tickets

Das Reiseunternehmen STA Travel hat den Verkauf von Ausflügen zu SeaWorld Parks wieder aus seinem Sortiment genommen. STA Travel  hatte die Entscheidung, keine Reisen zu Sea World mehr anbieten zu wollen, bereits vor wenigen Wochen bekannt gegeben, dies jedoch später revidiert. Nun gab das Unternehmen bekannt, die Entscheidung wie geplant umzusetzen und entschuldigte sich gleichzeitig für die Verwirrung.

Die Firma, die jährlich Reisen für bis zu 2,5 Millionen Studenten und junge Leute anbietet, sagte, dass dieser Verkaufsstopp Teil des unternehmensweiten Grundsatzes sei, ausschließlich „hochwertige und verantwortungsbewusste“ sowie „ethisch vertretbare“ Produkte anzubieten.

SeaWorld zeigte sich wenig erfreut über die Entscheidung.

Laura Zahn

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.