Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

US-Regierung lehnt strengere Schutzmaßnahmen für bedrohte Glattwale ab

Die US-Regierung unter Biden hat einen Dringlichkeitsantrag zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Nordatlantischen Glattwale...
Whale-meat_C_WDC

Eltern wählen Walfleisch in die Top 10 der beliebtesten Schulessen in Japan

Anfang November 2022 führte ein Schulbuchverlag eine landesweite Umfrage in Japan durch, die sich an...
(C) Flagler County Sheriff's Office

Toter Orca vor Florida angestrandet

(C) Flagler County Sheriff's Office Am 11. Januar wurde ein etwa sechs Meter großes Orca-Weibchen...
Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation

Japan verkauft Walfleisch über Snackautomaten

Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation Mit dem automatisierten Verkauf...

Neujahrsempfang der Tierschutzorganisationen in Berlin

Gemeinsam mit dem Deutscher Tierschutzbund, Pro Wildlife, Vier Pfoten und Animal Public hat WDC Parlamentarier aller Fraktionen zu einem verspäteten Neujahrsempfang geladen. Dieser stand ganz im Zeichen des aktuellen Kinofilmes „Blackfish“ in dem der Horror und die Risiken der nur scheinbar faszinierenden Orca-Shows thematisiert wird. Nach einer 100 Sekunde Vorstellung der Arbeitsschwerpunkte der einzelnen Organisation wurde der Film im Kino am Hackeschen Markt in Berlin gezeigt. Im Anschluss wurden die brennenden Themen im Wildtierschutz (Handel mit Wildtieren, Wildtiere im Zirkus und Wildtiere in Zoos) in separaten Kleingruppen diskutiert. WDC legte einen besonderen Schwerpunkt auf die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft. Im Besonderen rückte das Thema Säugetiergutachten in den Mittelpunkt, denn das Gutachten, das künftig die Haltung von Delfinen in Deutschland regeln soll, steht kurz vor der Veröffentlichung. WDC war ursprünglich an dem Gutachten beteiligt und hat sich nach mehrfachen Hinweisen auf die unwissenschaftliche Arbeitsweise des Gremiums und dem Nachweis von verschiedenen Täuschungsversuchen der Zooseite aus dem Gutachtergremium zurückgezogen.

Das Treffen legte den ersten Grundstein für die kommende politische Zusammenarbeit mit den Parlamentariern im neubesetzten Umwelt- und Landwirtschaftssusschuss.

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.