Zum Inhalt springen
All news
  • All news
  • End captivity
(C) Tim Stenton

WDC und Klima Allianz fordern Meeresschutz in Klimaziele einzubinden

(C) Tim Stenton Rund sieben Monate vor der Bundestagswahl hat die Klima-Allianz Deutschland den Regierungsparteien...
(C) WDC

WDC startet Beifang-Kampagne in Großbritannien

(C) WDC Beifang ist ein weltweites Problem: Mehr als 300.000 Schweinswale, Delfine und Wale sterben...
(C) WDC

Norwegen ergreift Maßnahmen gegen Beifang von Schweinswalen

(C) WDC Die neue Regelung schreibt vor, dass Fischer*innen in Teilen Norwegens sogenannte "Pinger" an...
(C) Dave Ellifrit / Center for Whale Research

Die Southern Residents überraschen uns mit einem neuen Baby

L125 neben seiner Mutter, Orca "Surprise!" (C) Dave Ellifrit / Center for Whale Research Am...

7 Tonnen Delfinfleisch in Taiwan sichergestellt

Mit 7.65 Tonnen Delfinfleisch, konfiszierten die taiwanesischen Behörden an Dienstag, den bisher größten Fund an illegalem Delfinfleisch in Taiwan. Der illegale Lagervorrat einer Tiefkühlproduktionsfirma in Kaohsiung geht auf ca. 150 Delfine zurück.

Dem Besitzer der Firma, der angibt das Fleisch von einem lokalen Fischer gekauft zu haben, drohen nun, aufgrund der Verletzung von Naturschutzgesetzen, bis zu 5 Jahre Haft und eine Geldbuße von bis 50.000 US-Dollar. Derzeit laufen Ermittlungen wo die Delfine getötet wurden und wo das Delfinfleisch gehandelt wurde. Der Verzehr von Walen und Delfinen ist in einigen Küstengebieten Taiwans eine alte Tradition, da man dem Fleisch der Tiere eine heilende Wirkung nachsagt, doch alle Wale und Delfine sind nach dem Taiwanesischem Gesetzt seit 1989 geschützt. Es ist illegal die Tiere zu töten oder Produkte aus Walen und Delfinen zu erwerben.

 channelnesasia.com

Laura Zahn

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.