Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Marinepark in den USA legt Berufung gegen das Importverbot von Belugas ein

Wie WDC berichtete, wurde dem Georgia Aquarium Anfang August 2013 der Import von 18 wild-gefangen Belugas aus Russland durch die Behörden in den USA untersagt. Nun legt der Marinepark vor Gericht Beschwerde gegen diese Entscheidung ein.

Die zuständigen US-Behörden hatten die Einfuhr der Belugas, auf der Grundlage des Marine Mammal Protection Act MMPA, untersagt. Demnach dürfen Belugas nicht in die USA importiert werden, wenn ihre Gefangennahme einen negativen Einfluss auf die Population hat. Und genau diese Gefahr war im Falle der Belugas aus der Region von Sakhalin-Amur gegeben.

Die Entscheidung des Georgia Aquariums, das Importverbot vor Gericht anzufechten, zeigt auf der einen Seite, den fehlenden Respekt vor der Entscheidung der US-Behörden und auf er anderen Seite führt es uns vor Augen, wie verletzlich die Belugas von Sakhalin-Amur nach wie vor sind.

WDC, wird sich weiterhin an vorderster Front gegen die Einfuhr der Belugas aus Russland einsetzen.

Whales.org UK

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.