Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hard Rock International entscheidet nach Übernahme des Hotels "The Mirage", das Delfinarium der Anlage zu...

Walfleisch für Rekordpreis in Japan versteigert

Japanische Medien berichteten, dass bei einer Auktion in Shimonoseki am 14. November ein Kilogramm Seiwal-Fleisch...
Peter-Flood-mom-and-calf-1536x1007

Dringlichkeitsantrag soll Walmütter und ihren Nachwuchs vor Schiffskollisionen schützen

Naturschutzverbände, darunter WDC, haben Anfang November beim Seefischereidienst der Vereinigten Staaten (NMFS) in Washington einen...
Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina / Facebook

Vier Delfine aus Delfinarium an der Krim ausgesetzt

Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina...

Island: Unterstützung für Walfang schwindet

Die aktuelle Anzahl der getöteten Finnwale in Island ist auf 111 Tiere angestiegen, zusätzlich wurden 35 Zwergwale  getötet. Dennoch gibt es Anzeichen, dass die Unterstützung für die Walfänger in der isländischen Öffentlichkeit abnimmt.

Laut einer aktuellen Meinungsumfrage (Juni 2013) des Fischereiministeriums unterstützen 58% der isländischen Gesellschaft den Walfang. Diese Zahlen unterscheiden sich signifikant von denen einer Umfrage aus dem Jahr 2012 vom IFAW (International Fund for Animal Welfare), bei der sich noch 67% der Isländer für den Walfang ausgesprochen hatten.

Die schwindende Unterstützung für den Walfang ist vor dem Hintergrund der Fragestellung  besonders ausdrucksstark: „Sind Sie für oder gegen den Walfang durch Isländer?“ – eine Frage, die  zu einer nationalistischen, defensiven Antwort motivieren könnte  (während bei der Umfrage der IFAW nur gefragt wurde, ob die Personen allgemein für oder gegen Walfang seien). Wir können also davon ausgehen, dass die gesellschaftliche Unterstützung des Walfangs wirklich abgenommen hat.

Kritiker vor Ort glauben und hoffen, dass dieser Trend der Ablehnung gegenüber dem Walfang sich weiterhin verstärkt.

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.