Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Walfang in Island stoppen: Unterzeichnen Sie den Appell an EDEKA!

Mit einer großangelegten Petition appelliert die Bewegung AVAAZ an die Supermarktkette EDEKA, ein Zeichen gegen den isländischen Walfang zu setzen. Indem der Supermarktriese Meeresfrüchte in seinem Sortiment führt, die von Unternehmen stammen, die gleichzeitig mit dem isländischen Walfang in Verbindung stehen, heizt EDEKA die sinnlose Tötung an.

Bitte fordern auch Sie EDEKA auf, den Kauf von Meeresfrüchten von solchen Unternehmen einzustellen, die zu den gleichen Leuten Verbindungen haben, die auch hinter dem Walfang stecken.
Der erste bedrohte Finnwal wurde vor wenigen Tagen getötet – noch können wir Hunderte von ihnen retten!

Unterzeichnen Sie hier die Petition bei AVAAZ >>

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.