Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

US-Regierung lehnt strengere Schutzmaßnahmen für bedrohte Glattwale ab

Die US-Regierung unter Biden hat einen Dringlichkeitsantrag zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Nordatlantischen Glattwale...
Whale-meat_C_WDC

Eltern wählen Walfleisch in die Top 10 der beliebtesten Schulessen in Japan

Anfang November 2022 führte ein Schulbuchverlag eine landesweite Umfrage in Japan durch, die sich an...
(C) Flagler County Sheriff's Office

Toter Orca vor Florida angestrandet

(C) Flagler County Sheriff's Office Am 11. Januar wurde ein etwa sechs Meter großes Orca-Weibchen...
Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation

Japan verkauft Walfleisch über Snackautomaten

Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation Mit dem automatisierten Verkauf...

Walfang in Island stoppen: Unterzeichnen Sie den Appell an EDEKA!

Mit einer großangelegten Petition appelliert die Bewegung AVAAZ an die Supermarktkette EDEKA, ein Zeichen gegen den isländischen Walfang zu setzen. Indem der Supermarktriese Meeresfrüchte in seinem Sortiment führt, die von Unternehmen stammen, die gleichzeitig mit dem isländischen Walfang in Verbindung stehen, heizt EDEKA die sinnlose Tötung an.

Bitte fordern auch Sie EDEKA auf, den Kauf von Meeresfrüchten von solchen Unternehmen einzustellen, die zu den gleichen Leuten Verbindungen haben, die auch hinter dem Walfang stecken.
Der erste bedrohte Finnwal wurde vor wenigen Tagen getötet – noch können wir Hunderte von ihnen retten!

Unterzeichnen Sie hier die Petition bei AVAAZ >>

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.