Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Chilenische Fischer konnten 25 Kleine Schwertwale retten, die zuvor bei Ebbe an einem Strandabschnitt der Magellanstraße gestrandet waren. Traurigerweise verstarben 20 Wale trotz des berherzten Einsatzes der Helfer, unter ihnen auch das chilenische Militär.

Es ist bisher unklar, warum es zu dieser Strandung kam. Doch Kleine Schwertwale gehören zu den Walarten, die für Massenstrandungen auf der ganzen Welt bekannt sind. Die Tiere leben in sehr sozialen Gruppen. In tiefen Gewässern ist dies von Vorteil, denn die Wale kooperieren bei allen Aktivitäten. Im Flachwasser wird ihnen diese Lebensstrategie jedoch immer wieder zum Verhängnis, da sie, wenn sie sich gegenseitig zu Hilfe eilen, dann möglicherweise alle am Strand enden.

Quelle: Sky.com

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.