Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Mehr Schutz für die letzten Nordatlantischen Glattwale – Ihre Stimme zählt!

Im Jahr 2008 wurde zum Schutz der letzten ca. 400 Nordatlantischen Glattwale die sogenannte „Ship Strike Rule“ in Kraft gesetzt. Diese Regelung schreibt Schiffen ab 20 Metern Länge vor, in für die bedrohten Meeressäuger als wichtige Lebensräume ausgewiesenen Gebieten ihre Geschwindigkeit zu drosseln. Doch diese Regelung soll aufgrund einer neuartigen Verfallsklausel Ende dieses Jahres automatisch auslaufen. Wir fordern, dass die Regelung erhalten bleibt – und dass sie auf weitere Gebiete ausgedehnt wird!

Bitte helfen Sie uns, unseren Forderungen zum Schutz der majestätischen Nordatlantischen Glattwale Nachdruck zu verleihen und unterzeichnen Sie unsere Petition an die US-Regierung.

>> zur Petition

Hier finden Sie weitere Informationen über die Gefahren, mit denen die Nordatlantischen Glattwale zu kämpfen haben.

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.