Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • CBD
  • CITES
  • CMS
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • High Seas Treaty
  • IWC
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Projekte
  • UNFCCC
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Große Tümmler in britischen Gewässern © Charlie Phillips

Ausweitung des Meeresschutzgebiets im Südatlantik

Große Tümmler in britischen Gewässern © Charlie Phillips Die Regierungen des Vereinigten Königreichs, Südgeorgien und...
Orca springt aus dem Wasser

Bedrohte Orcas erhalten Schutzstatus im US-Bundesstaat Oregon

Orca springt aus dem Wasser. © Pexels/Adam Ernster Die Southern Resident Orca-Population soll zukünftig im...
© Charlie Phillips

Erfolg! Wir haben dem Ostsee-Schweinswal bei einer UN-Konferenz zu besserem Schutz verholfen

Schweinswal im Netz © Alexei Birkun Jr. Wir freuen uns sehr, berichten zu können, dass...
Toter Wal wird an Bord eines Walfängers gehievt

Norwegen erhöht Walfangquote

Getöteter Wal in Norwegen © Michael Tenten/IMMCS Die norwegische Regierung hat die Gesamtzahl der Wale,...

WDC ist schockiert über Berichte aus Indonesien, denen zufolge zwei Große Tümmler aus einer Restaurantanlage auf Bali entführt wurden. Die Meldung kam nur kurz nach der Ankündigung des indonesischen Ministers für Umwelt und Wälder, Zulkifli Hasan, diese Delfine in ein Rehabilitationsprogramm zu überführen.

Die Delfine im Akame-Restaurant sollten nach der Entscheidung des Ministers, der sich am 13. Februar 2013 selbst vor Ort ein Bild der katastrophalen Haltungsbedingungen gemacht hatte, rehabilitiert und – wenn möglich – ausgewildert werden. Die Meeressäuger sollten von Mitarbeitern des Umweltministeriums beschlagnahmt und in das Dolphin Rehabilitation Center in Kemujan, Karimun Jawa, gebracht werden, das bereits 2011 errichtet wurde, um die mehr als 70 derzeit in Indonesien in Gefangenschaft lebenden Delfine zu rehabilitieren und auszuwildern. Die Einrichtung hat bis jetzt noch keinen Delfin aufgenommen.

Das Jakarta Animal Aid Network (JAAN) fürchtet, dass die beiden Delfine aus dem Akame-Restaurant in einen Wanderzirkus nach Zentral-Java geschafft werden. WDC sorgt sich um das Wohlergehen der Tiere und hofft, dass sowohl diese beiden als auch alle anderen in Indonesien in Gefangenschaft lebenden Delfine tatsächlich eine Chance auf Rehabilitation und Wiederauswilderung erhalten.

Quelle: Digital Journal

Über Laura Zahn

Laura Zahn arbeitet bei WDC Deutschland im Bereich Kommunikation. Sie ist zuständig für die Erstellung von News und Blogs sowie unsere Newsletter. Außerdem arbeitet Laura bei der Entwicklung und Koordination von Kampagnen mit.