Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hard Rock International entscheidet nach Übernahme des Hotels "The Mirage", das Delfinarium der Anlage zu...

Walfleisch für Rekordpreis in Japan versteigert

Japanische Medien berichteten, dass bei einer Auktion in Shimonoseki am 14. November ein Kilogramm Seiwal-Fleisch...
Peter-Flood-mom-and-calf-1536x1007

Dringlichkeitsantrag soll Walmütter und ihren Nachwuchs vor Schiffskollisionen schützen

Naturschutzverbände, darunter WDC, haben Anfang November beim Seefischereidienst der Vereinigten Staaten (NMFS) in Washington einen...
Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina / Facebook

Vier Delfine aus Delfinarium an der Krim ausgesetzt

Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina...

Mit der Aussprache gegen den Neubau von Delfinarien im Land hat Indiens Regierung anscheinend ein deutliches Zeichen gegen die Delfinarienindustrie gesetzt.

Die Tierschutzbehörde Indiens, die unter der Federführung des indischen Ministeriums für Umwelt und Wald steht, hatte die Regierungen der Einzelstaaten angewiesen, keine Genehmigungen für Delfinarien zu erteilen, da diese ein großes Gesundheitsrisiko für Wale und Delfine darstellten. Zudem würden die Tiere in Delfinarien schneller sterben.

Aus Kochi, Sindhudurg und möglicherweise Mumbai gab es zuvor Gerüchte über den Neubau von Delfinarien.

Hier finden Sie mehr Fakten über die Haltung von Walen und Delfinen in Gefangenschaft.

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.