Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

In diesen Tagen (8.-19. Oktober) findet im indischen Hyderabad die 11. UN Gipfel zur biologischen Vielfalt statt. Im Vordergrund soll die Umsetzung des bereits 2010 beschlossenen, aber noch nicht in Kraft getretenen Nagoyaprotokolls, das einen völkerrechtlichen Rahmen für den Zugang zu genetischen Ressourcen und gerechtem Vorteilsausgleich bieten soll, sowie die Festlegung konkreter Finanzierungspläne bis zum Jahr 2020 stehen.

Mit Spannung erwartet wird vor allem das weitere Vorgehen im Bereich Meeresschutz. Bereits vor zwei Jahren hatte sich die Staatengemeinschaft darauf verständigt, bis 2020 ein mindestens 10% der Meere unter Schutz zu stellen. Bisher sind jedoch lediglich 1,6% der Ozeane zu Schutzgebieten erklärt worden und selbst diese bestehen de facto nur auf dem Papier.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Kampagne für effektive Schutzgebiete >>

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.