Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Qualvolle Walschlachtungen in Island nun unter Beobachtung

Durch eine Verordnung von Islands Fischereiministerin Svandís Svavarsdóttir muss die Waljagd in Island ab sofort...
Port River Delfine

Südkoreas letzter in Gefangenschaft gehaltener Indopazifischer Großer Tümmler wird freigelassen

Bibongi, der letzte in Südkorea in Gefangenschaft gehaltene Indopazifische Große Tümmler, soll nach 17 Jahren...
Orca Tilikum, Nakais Vater, bei einer Show © Paul Wigmore

Orca Nakai stirbt im SeaWorld-Park in Kalifornien

SeaWorld San Diego, Kalifornien, hat den Tod von Orca Nakai bekanntgegeben. In einem Statement des...
Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips

Färöer Inseln: 100 Delfine geschlachtet

Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips Heute Morgen wurden in Skálafjörður auf den Färöer...

Zwei Finnwale sind vor Kurzem in den Gewässern um Großbritannien und Irland gestrandet.

Der erste strandete in Carlyon Bay in der Nähe von St. Austall in Cornwall. Helfer berichteten, dass  das Tier unterernährt war und kurze Zeit später verstarb.

In der Zwischenzeit wurde ein weiterer junger Finnwal in Baltimore Harbour in Cork, Irland, gefunden. Der Zustand dieses Tieres sei ebenfalls schlecht gewesen.

Der Finnwal ist mit mehr als 20 Metern Länge der zweitgrößte Wal.
Weitere Fakten im Online Artenführer >>

Rund um die britischen Inseln kommen sie generell in tieferen Gewässern fernab der Küste vor.

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.