Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Ein harpunierter Finnwal wird abgeschleppt. (C) WDC

Isländische Walfänger:innen töten erste Finnwale in vier Jahren

Ein geschlachteter Finnwal wird an Land zerlegt. (C) WDC Vor Island wurden heute erstmals seit...
Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC

Walfang schadet Islands Image

Ein getöteter Finnwal wird an der isländischen Küste zerlegt. (C) WDC 2023 läuft die derzeitige...
Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton

Orca-Baby wird in China der Öffentlichkeit präsentiert

Orcas im Freizeitpark SeaWorld (C) Bernard Auton Trainer:innen beginnen bereits, den jungen Orca für die...
© Mark Voltier

Japan beginnt diesjährige Saison für kommerziellen Walfang

150 Brydewale und 25 Seiwale stehen auf der Abschussliste der diesjährigen Walfangsaison, in den weiter...

Delfin-Export von den Salomon Inseln ist nicht nachhaltig

Eine unabhängige Überprüfung der Delfin-Exporte von den Salomon Inseln zeigt, dass die aktuelle Anzahl der entnommenen Tiere zu hoch ist, um die Population aufrecht erhalten zu können.

Laut dem Bericht des South Pacific Whale Research Consortium wurde die Delfinpopulation der Provinz Guadalcanal inzwischen auf weniger als die Hälfte reduziert. Daher sollten aus dieser Region, welche als größte Quelle für den Delfin-Export gilt, keine weiteren Tiere entnommen werden. Der Bericht zeigt außerdem, dass viele Delfine schon während der Gefangennahme sterben. Daher wird empfohlen, dass die Regierung eine Quote festlegt, die die Anzahl der Delfine, die gefangen werden sollen, begrenzt, anstatt die Anzahl der Exporte.

Hier können Sie ein Interview von Radio Australia zu dieser Thematik anhören >>

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.