Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

US-Regierung lehnt strengere Schutzmaßnahmen für bedrohte Glattwale ab

Die US-Regierung unter Biden hat einen Dringlichkeitsantrag zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Nordatlantischen Glattwale...
Whale-meat_C_WDC

Eltern wählen Walfleisch in die Top 10 der beliebtesten Schulessen in Japan

Anfang November 2022 führte ein Schulbuchverlag eine landesweite Umfrage in Japan durch, die sich an...
(C) Flagler County Sheriff's Office

Toter Orca vor Florida angestrandet

(C) Flagler County Sheriff's Office Am 11. Januar wurde ein etwa sechs Meter großes Orca-Weibchen...
Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation

Japan verkauft Walfleisch über Snackautomaten

Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation Mit dem automatisierten Verkauf...

Delfin-Export von den Salomon Inseln ist nicht nachhaltig

Eine unabhängige Überprüfung der Delfin-Exporte von den Salomon Inseln zeigt, dass die aktuelle Anzahl der entnommenen Tiere zu hoch ist, um die Population aufrecht erhalten zu können.

Laut dem Bericht des South Pacific Whale Research Consortium wurde die Delfinpopulation der Provinz Guadalcanal inzwischen auf weniger als die Hälfte reduziert. Daher sollten aus dieser Region, welche als größte Quelle für den Delfin-Export gilt, keine weiteren Tiere entnommen werden. Der Bericht zeigt außerdem, dass viele Delfine schon während der Gefangennahme sterben. Daher wird empfohlen, dass die Regierung eine Quote festlegt, die die Anzahl der Delfine, die gefangen werden sollen, begrenzt, anstatt die Anzahl der Exporte.

Hier können Sie ein Interview von Radio Australia zu dieser Thematik anhören >>

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.