Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

US-Regierung lehnt strengere Schutzmaßnahmen für bedrohte Glattwale ab

Die US-Regierung unter Biden hat einen Dringlichkeitsantrag zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Nordatlantischen Glattwale...
Whale-meat_C_WDC

Eltern wählen Walfleisch in die Top 10 der beliebtesten Schulessen in Japan

Anfang November 2022 führte ein Schulbuchverlag eine landesweite Umfrage in Japan durch, die sich an...
(C) Flagler County Sheriff's Office

Toter Orca vor Florida angestrandet

(C) Flagler County Sheriff's Office Am 11. Januar wurde ein etwa sechs Meter großes Orca-Weibchen...
Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation

Japan verkauft Walfleisch über Snackautomaten

Abgepacktes Walfleisch in einem japanischen Supermarkt. (C) Whale and Dolphin Conservation Mit dem automatisierten Verkauf...

Norwegen tötet erste Wale der Saison

Berichten der AFP zufolge erlegten norwegische Walfänger die ersten drei Wale der Saison in der Nähe von Bear Island vergangenen Sonntag. Die Saison hatte bereits Anfang April begonnen, doch laut der norwegischen Fischerei-Organisation erschwerten die Wetterbedingungen die Waljagd erheblich.

2011 gewährte die norwegische Regierung den Walfängern eine historisch hohe Quote von 1286 Walen mit der Bitte, die Industrie anzukurbeln. Doch „nur“ 41 % dieser Quote wurde tatsächlich ausgenutzt. Die Walfänger begründen das „Versagen“ mit den hohen Treibstoffkosten bis hin zu schlechten Wetterverhältnissen. Viel wahrscheinlicher ist jedoch der schwindende Bedarf an Walfleisch in der eigenen Bevölkerung.

Subventionierter Walfang

Norwegens kommerzieller Walfang kostet die Regierung jährlich direkte und indirekte Subventionen in beträchtlicher Höhe und beinhaltet die Befreiung von Treibstoffsteuer sowie die Beseitigung, Aufbewahrung und Weiterverarbeitung von Walfett, für das es in Norwegen keinen Absatzmarkt gibt. Trotz Unterstützung und Subventionen durch die Regierung fällt die Nachfrage nach Walfleisch kontinuierlich und die norwegischen Walfänger verfehlen jedes Jahr aufs Neue ihre eigenen Quoten.

Auch in diesem Jahr sind 1286 Zwergwale zum Abschuss freigegeben.

Quellen: WDCS, Japan Today

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.