Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang

Hotel-Delfinarium in Las Vegas wird geschlossen

Hard Rock International entscheidet nach Übernahme des Hotels "The Mirage", das Delfinarium der Anlage zu...

Walfleisch für Rekordpreis in Japan versteigert

Japanische Medien berichteten, dass bei einer Auktion in Shimonoseki am 14. November ein Kilogramm Seiwal-Fleisch...
Peter-Flood-mom-and-calf-1536x1007

Dringlichkeitsantrag soll Walmütter und ihren Nachwuchs vor Schiffskollisionen schützen

Naturschutzverbände, darunter WDC, haben Anfang November beim Seefischereidienst der Vereinigten Staaten (NMFS) in Washington einen...
Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina / Facebook

Vier Delfine aus Delfinarium an der Krim ausgesetzt

Screenshot aus der Filmaufnahme, die zwei der Delfine bei der Aussetzung zeigen. (C) Ivanna Kudina...

Norwegen tötet erste Wale der Saison

Berichten der AFP zufolge erlegten norwegische Walfänger die ersten drei Wale der Saison in der Nähe von Bear Island vergangenen Sonntag. Die Saison hatte bereits Anfang April begonnen, doch laut der norwegischen Fischerei-Organisation erschwerten die Wetterbedingungen die Waljagd erheblich.

2011 gewährte die norwegische Regierung den Walfängern eine historisch hohe Quote von 1286 Walen mit der Bitte, die Industrie anzukurbeln. Doch „nur“ 41 % dieser Quote wurde tatsächlich ausgenutzt. Die Walfänger begründen das „Versagen“ mit den hohen Treibstoffkosten bis hin zu schlechten Wetterverhältnissen. Viel wahrscheinlicher ist jedoch der schwindende Bedarf an Walfleisch in der eigenen Bevölkerung.

Subventionierter Walfang

Norwegens kommerzieller Walfang kostet die Regierung jährlich direkte und indirekte Subventionen in beträchtlicher Höhe und beinhaltet die Befreiung von Treibstoffsteuer sowie die Beseitigung, Aufbewahrung und Weiterverarbeitung von Walfett, für das es in Norwegen keinen Absatzmarkt gibt. Trotz Unterstützung und Subventionen durch die Regierung fällt die Nachfrage nach Walfleisch kontinuierlich und die norwegischen Walfänger verfehlen jedes Jahr aufs Neue ihre eigenen Quoten.

Auch in diesem Jahr sind 1286 Zwergwale zum Abschuss freigegeben.

Quellen: WDCS, Japan Today

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.