Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Port River Delfine

Südkoreas letzter in Gefangenschaft gehaltener Indopazifischer Großer Tümmler wird freigelassen

Bibongi, der letzte in Südkorea in Gefangenschaft gehaltene Indopazifische Große Tümmler, soll nach 17 Jahren...
Orca Tilikum, Nakais Vater, bei einer Show © Paul Wigmore

Orca Nakai stirbt im SeaWorld-Park in Kalifornien

SeaWorld San Diego, Kalifornien, hat den Tod von Orca Nakai bekanntgegeben. In einem Statement des...
Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips

Färöer Inseln: 100 Delfine geschlachtet

Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips Heute Morgen wurden in Skálafjörður auf den Färöer...

Walfang-Harpunen zünden nicht – NGOs fordern ein Ende der qualvollen Schlachtungen in Island

© Hard to Port Erneut wurde gestern in Hvalfjörður, Island, ein harpunierter Finnwal an Land...

In Island hat die Jagd auf Zwergwale wieder begonnen

Am vergangenen Samstag, den 28. April 2012, wurde bekannt, dass die isländischen Walfänger ihren ersten Zwergwal getötet haben. Der Wal landete auf dem Schiff Halldor Sigurdsson IS. Kostenlose Proben des Fleisches wurden an die Zuschauer verteilt, die beobachteten, wie das Schiff wieder zurückkam.
 
Island betreibt seit Jahren aktiv kommerziellen Walfang trotz des seit 1986 von der Internationalen Walfangkommission beschlossenen Moratoriums. Hvalur hf hat eine jährliche Fangquote von 150 – 170 gefährdeten Finnwalen und  216 Zwergwalen.
 
Natur- und Tierschutzorganisationen inklusive der WDCS befürchteten, dass Island ebenso die Jagd auf gefährdete Finnwale diesen Sommer wieder aufnehmen könnte.
 
Mehr Infos zum Thema Walfang finden Sie hier.

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.