Zum Inhalt springen
Alle News
  • Alle News
  • Beifang
  • Delfinarien
  • Grüner Wal
  • Meeresschutz
  • Plastik
  • Walbeboachtung
  • Walbeobachtung
  • Walfang
Port River Delfine

Südkoreas letzter in Gefangenschaft gehaltener Indopazifischer Großer Tümmler wird freigelassen

Bibongi, der letzte in Südkorea in Gefangenschaft gehaltene Indopazifische Große Tümmler, soll nach 17 Jahren...
Orca Tilikum, Nakais Vater, bei einer Show © Paul Wigmore

Orca Nakai stirbt im SeaWorld-Park in Kalifornien

SeaWorld San Diego, Kalifornien, hat den Tod von Orca Nakai bekanntgegeben. In einem Statement des...
Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips

Färöer Inseln: 100 Delfine geschlachtet

Große Tümmler in Freiheit. (C) Charlie Phillips Heute Morgen wurden in Skálafjörður auf den Färöer...

Walfang-Harpunen zünden nicht – NGOs fordern ein Ende der qualvollen Schlachtungen in Island

© Hard to Port Erneut wurde gestern in Hvalfjörður, Island, ein harpunierter Finnwal an Land...

Japans Walfänger verfehlen die Quote

Japans Walfänger haben das Ende der Walfangsaison angekündigt. Dabei wurden in der Antarktis weit weniger Wale gefangen als geplant. Japans Fischerei-Agentur verkündete, dass insgesamt 266 Zwergwale und ein Finnwal getötet wurden. Das sind weniger als ein Drittel der Quote.

Trotz des Verbots für den kommerziellen Walfang und der mangelnden Nachfrage an Fleisch, werden Japans Schiffe ab nächsten Herbst wieder in die Antarktis segeln, um bis zum Frühjahr das zu tun, was sie als „wissenschaftliche Forschung“ bezeichnen.

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.