Zum Inhalt springen
Massenstrandung von Grindwalen in Tasmanien

Massenstrandung von Grindwalen in Tasmanien

Grindwale (C) Nicola Hodgins, WDC Über 250 Grindwale strandeten auf einer Sandbank in einem abgelegenen...
Buckelwal 30 km flussaufwärts des East Alligator River in Australien entdeckt

Buckelwal 30 km flussaufwärts des East Alligator River in Australien entdeckt

Buckelwale in der Antarktis. (C) Marta Hevia / WDC Wildtierexpert*innen beobachten vor Nordaustralien einen Buckelwal,...
Mysterium: Greifen Orcas im Atlantik Boote an?

Mysterium: Greifen Orcas im Atlantik Boote an?

Orcas mit Fischerbooten vor der Küste Spaniens, bei Tarifa. (C) Rob Lott Wissenschaftler*innen versuchen herauszufinden,...
Ruhigere Gewässer bringen Delfine nach Hongkong zurück

Ruhigere Gewässer bringen Delfine nach Hongkong zurück

(C) Nicola Hodgins, WDC Wissenschaftler*innen, die in Hongkong gefährdete Chinesische Weiße Delfine (Indopazifische Buckeldelfine) untersuchen,...

Seltene Walart zum ersten Mal gefilmt


Australische Wissenschaftler konnten erstmalig den seltenen Shepherd-Wal im östlichen Bass Strait vor der Küste von Victoria und Tasmanien filmen. Diese Walart konnte seit der Entdeckung im Jahre 1937 nur vereinzelt gesichtet werden. Eine Walschule wurde im Januar innerhalb einer Gruppe von Delfinen und Grindwalen entdeckt. Die Shepherd-Wale gehören zur Familie der Schnabelwale. Sie zeichnen sich durch ihre unverwechselbar gewölbte Stirn und einen ausgeprägte Schnabel aus. Sie werden nur äußerst selten gesichtet, da sie sich vorwiegend auf hoher See leben.

Weitere spannende Fakten über den Shepherd-Wal finden Sie in unserem Artenführer.

Quelle: News Mongabay

Laura Zahn

Über Laura Zahn

Unternehmenskooperationen - Laura Zahn ist bei WDC Deutschland verantwortlich für die Kooperationen mit Unternehmen.