Dokumentarfilm thematisiert Tod einer Trainerin bei SeaWorld

“Blackfish” lautet der Titel eines neuen Dokumentarfilms, der einen Blick hinter die Kulissen der kontroversen und grausamen Welt der Gefangenschaftshaltung wirft.  Der Film wurde erstmals beim diesjährigen Sundance-Filmfestival in den USA gezeigt und thematisiert den schockierenden Tod der SeaWorld-Trainerin Dawn Brancheau, die im Jahr 2010 von dem männlichen Orca „Tilikum“ vor den Augen der Besucher im SeaWorld Park in Orlando, Florida, USA unter Wasser gezogen und getötet wurde.

Der Film erzählt nicht nur die Geschichte von Dawn und Tilikum, sondern zeigt zudem viele ähnliche Zwischenfälle und stellt die Industrie, die ein Geschäft mit der Haltung von Walen und Delfinen macht, als Ganze in Frage.

Wir wissen im Moment noch nicht, ob der Film auch in Deutschland ausgestrahlt werden wird, aber wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

Mehr über Orcas in Gefangenschaft erfahren Sie hier >>