Pinger - die Lösung des Beifangproblems?