Blogs

Ein trauriger Glücksfall

Vor einigen Tagen stand ich an einem windigen Strand im Nordwesten Islands, vor mir ein totes Orca-Weibchen. Sie war etwas mehr als 5 Meter lang, ihre Rückenflosse ca. 62 cm hoch und wurde später von Wissenschaftlern als IS223 identifiziert. Ich hatte bereits das große Glück, Schwertwale in aller Welt zu beobachten, aber so nah war ich einem dieser prächtigen Meeressäuger noch nie.

Tilikum – Das nahende Ende eines traurigen Stars

Es war keine Überraschung, dennoch traf es uns wie ein Schlag. Am 8. März 2016, gab SeaWorld bekannt, dass Orca Tilikum, der Star der bahnbrechenden Dokumentation Blackfish, schwer erkrankt sei und auf kein Medikament anspreche.

Tilikums Herkunft

Eine einmalige Chance für die EU

Die Europäische Union befindet sich momentan in Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen mit Japan. Seit Beginn der Verhandlungen im Jahr 2013 hat Japan keine Mühen gescheut, parallel das internationale Walfangmoratorium zu untergraben. Japan ignoriert das Urteil des Internationalen Gerichtshofes (IGH) zu seinem ‚wissenschaftlichem‘ Walfang in der Antarktis.

Ende der Treibjagdsaison in Taiji

Wenn sich der Februar dem Ende zuneigt, nähert sich auch das Ende der Treibjagdsaison in Taiji. Der Abschluss dieser Saison bietet die bedauerliche Möglichkeit, Bilanz zu ziehen: Seit Beginn der Jagd im September 2015 wurden 884 Delfine fünf unterschiedlicher Arten in die Bucht von Taiji getrieben.

Artenschutz ist für mich…

Heute ist der 3. März, der Tag des Artenschutzes. Auf unserer Erde leben Schätzungen nach etwa 8,7 Millionen Arten, die unsere Welt so viel bunter machen. 80 Prozent der Arten sollen noch gar nicht entdeckt sein und viele werden aussterben, bevor wir sie entdecken.

Wie zerlegt man einen Pottwal?

Anja Reckendorf ist Tierärztin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung der Tierärztlichen Hochschule Hannover in Büsum. Sie war Teil des Expertenteams, das sich in Deutschland um die gestrandeten Pottwale gekümmert hat, und erklärt in diesem Blog wie so eine Sektion vonstattengeht. 

Walrettung in Island – ich war dabei!

Unsere Praktikantin Nena berichtet in diesem Blogbeitrag von ihren Erlebnissen in Island und ihrem Praktikum bei WDC in München.


Da taucht sie auf! Riesig, wunderschön, majestätisch und doch getrübt von etwas, was da definitiv nicht hingehört. Ein Fischernetz um die Fluke eines Buckelwals.

Seiten

Blogs abonnieren