Blogs

WDC beim Tigerentenclub

Da hab ich aber nicht schlecht gestaunt, als ich meine persönliche Garderobe zugewiesen bekam – mit eigenem Namensschild! „So müssen sich Stars fühlen“, dachte ich mir. Ich war gerade im SWR-Studio in Göppingen eingetroffen, wo der Tigerentenclub aufgezeichnet wird.

Wieder ein Todesfall im Delfinarium Marineland Antibes

Vergangene Woche hat das Delfinarium „Marineland Antibes“ den Tod des in Gefangenschaft geborenen Delfins Alizé veröffentlicht. Alizé kam 1992 im Marineland auf die Welt und hat nie die Freiheit kennen gelernt, da sie nun im Alter von 24 Jahren gestorben ist. Laut Aussage des Delfinariums litt Alizé an einer chronischen Nierenkrankheit.

Workshop in München: Weniger Plastik ist Meer

Am 6. Mai 2016 hat WDC in München einen Workshop veranstaltet, zu dem wir Blogger und Journalisten eingeladen haben. Den gesamten Tag ging es nur um das Thema Plastik – klar, dass auch bei der Veranstaltung darauf geachtet wurde, keinen unnötigen (Plastik)Müll zu produzieren!

Gebühr auf Plastiktüten: freiwillig statt per Gesetz?

Ein pro Kopf Verbrauch von 76 Plastiktüten im Jahr in Deutschland – wobei ihre Nutzungsdauer gerade einmal 25 Minuten beträgt! Die Tüten findet man aber nicht nur im Supermarkt: nachdem sie ausgedient haben, landen viele von ihnen achtlos in der Natur.

Tilikum und die Geschichte der Orca-Fänge

Obwohl Orca Tilikum schon den größten Teil seines Lebens in Gefangenschaft fristet – nämlich die letzten 33 Jahre – war er einst ein freier isländischer Schwertwal, der seine Bahnen in den kalten Gewässern des Nordatlantiks zog.

Warum SeaWorld Refugien unterstützen sollte

Nach der bahnbrechenden Bekanntmachung im letzten Monat, ist die aktuelle Kommunikation von SeaWorld enttäuschend. Das Unternehmen lehnt sowohl die Freilassung als auch die Unterbringung in Refugien für die derzeit noch in Gefangenschaft gehaltenen Orcas ab.

Seiten

Blogs abonnieren