Blogs

Der Einfluss der japanischen Walfanglobby

Ein weiterer Gastbeitrag von Kame-Kujira-Neko. Kame ist ein japanischer Schriftsteller, der sich engagiert gegen Walfang und Delfintreibjagden in seiner Heimat ausspricht. Auf seinem Blog berichtet er regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und politische Hintergründe.

1 Million Plastikflaschen pro Minute

Während ich diese Zeilen schreibe sitze ich im Zug nach Frankfurt. Ich fahre gerade vom WDC Teamtreffen in München nach Hause und sehe neben, vor und hinter mir ein allzu gewohntes Bild: überall türmen sich PET-Einwegflaschen für den schnellen, praktischen Verzehr.

Blauwale beobachten in Mirissa (Sri Lanka)

Im Frühjahr hatte ich ein unglaubliches Erlebnis in Sri Lanka – vor der Küste von Mirissa konnte ich Blauwale beobachten! WDC ist bereits seit 2012 in der Region aktiv und veranstaltet dort im Rahmen des BLUEprint Projektes Workshops mit Walbeobachtungsanbietern.

Walfleisch im Angebot – Augen auf beim Urlaub in Island!

Seit Anfang Juni macht Island wieder Jagd auf Zwergwale: bis zu 264 Wale dürften in dieser Saison wieder geschlachtet werden. Laut der Internetpräsenz des „Fiskistofa“, Islands Fischereibehörde, sind bis jetzt jedoch „nur“ vier Wale getötet worden – seltsamerweise ist die Internetseite aber auch seit dem 13. Juni nicht mehr aktualisiert worden.

WDC-Plastik-Workshop in Frankfurt

Am 9. Juni hat sich das WDC-Team in Frankfurt mit 10 Bloggern aus Deutschland und Österreich getroffen, um gemeinsam über das Thema Plastik zu sprechen. Wir freuen uns, so viele motivierte Menschen an einem Ort versammeln zu dürfen! Eine tolle Chance, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen, wie wir dem Plastikproblem ein Ende bereiten können.

Wie Wale den globalen Saatgut-Tresor retten könnten

Die Überflutung des Eingangs zum globalen Saatgut-Tresor auf Spitzbergen machte weltweit Schlagzeilen. Die norwegische Regierung hatte Ende Mai bekannt gegeben, dass sehr hohe Temperaturen den Permafrostboden zum Schmelzen gebracht hatten. Daraufhin drang Wasser in den Eingangsbereich des „Svalbard Global Seed Vaults“, so der englische Name des internationalen Projekts.

Seiten

Blogs abonnieren